Almheu Lampe mit Nußbaum

Eine Tiroler Firma stellt aus Almheu ein furnierähnliches Material her. Mit diesem habe ich eine Lampe für mein Klavier (Flügel) gebaut. Da das Almheu bei jeder Biegung bricht, war es notwendig das Almheu auf einen textilen Träger aufzubringen und ein Lederstreifen oben und unten am Lampenschirm anzunähen, sodaß man das Material sorgfältig umbugen konnte. Die Lampenfüße sind filigran gehalten aus amerikan. Nußbaum. Durch das frische Almheu und die Margariten Blumen riecht die Lampe traumhaft, vor allem wenn die Glühbrine etwas warm wird und sich der Geruch im ganzen Wohnzimmer verbreitet.

Benötigte Zeit

20 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Nähmaschine (für Leder)
  • Oberfräse
  • Tischfräse
  • diverses Elektromaterial (Lötkolben, Zange, Aderendhülsen,...)
  • Hobelmaschine, Formatkreissäge

Verwendete Materialien

  • Almheu das auf 1700m Höhe in Tirol angebaut und von Hand gesenst wird auf textilem Träger (Polyester-Vlies)
  • amerikan. Nußbaum

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen