Schild zur Geburt

Dekupierarbeit
Die Vorlage entweder aus dem WWW oder selber zeichnen, dann auf Holzbrett kopieren und aussägen. Das Schild wird von unten auf einen Sockel geschraubt; Gestaltung nach Belieben. Auf der linken Hand ist ein im Allgäu gebräuchlicher Gruß angebracht. Auf der rechten Hand steht der Name des Kindes (hier abgedeckt; Datenschutz und so). Auf dem Sockel sind mit Pyrographie die Geburtsdaten abgebracht ( Ort, Datum, Uhrzeit, Gewicht, Größe). Auf der Unterseite ist eine Widmung der Großeltern angebracht.

Benötigte Zeit

diverse Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Dekupiersäge
  • 2mm-Bohrer
  • Brenneisen

Verwendete Materialien

  • Holzbrett
  • Öl oder Wachs

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen