Schild zur Geburt

Dekupierarbeit
Die Vorlage entweder aus dem WWW oder selber zeichnen, dann auf Holzbrett kopieren und aussägen. Das Schild wird von unten auf einen Sockel geschraubt; Gestaltung nach Belieben. Auf der linken Hand ist ein im Allgäu gebräuchlicher Gruß angebracht. Auf der rechten Hand steht der Name des Kindes (hier abgedeckt; Datenschutz und so). Auf dem Sockel sind mit Pyrographie die Geburtsdaten abgebracht ( Ort, Datum, Uhrzeit, Gewicht, Größe). Auf der Unterseite ist eine Widmung der Großeltern angebracht.

Benötigte Zeit

diverse Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Dekupiersäge
  • 2mm-Bohrer
  • Brenneisen

Verwendete Materialien

  • Holzbrett
  • Öl oder Wachs

Feierabendprojekte

Kleine und spannende Ideen schnell gebaut
Ob man nun einfach Lust auf ein schnelles Erfolgserlebnis hat, ein individuelles Geschenk benötigt oder die (Holz-)Restekiste überquillt - Ideen für kleine Projekte kann man nie genug haben.
22,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen