Multifunktionaler Lauflernwagen Paul und Paula

Für meinen Enkel wollte ich einen lauflernwagen bauen, der vielfältig nutzbar ist. Die Seitenteile sind aus einer Multiplexplatte gefertigt und wurden als Känguru gestaltet. Angemalt als weibliches und männliches Känguru (Paula und Paul). Die Ablagefläche beherbergt 3 Holzkästen, die mit selbst hergestellten Bauklötzen bestückt sind. Diese bieten einmal Gewicht, damit der Wagen nicht zu schnell schiebt, man kann sie abnehmen, damit spielen und sich draufsetzen, um geschoben zu werden.
Die Räder sind aus Gummi und die Schrauben können unterschiedlich stark festgezogen werden, damit sich der Wagen mal einfacher oder schwerer schieben lässt.

Benötigte Zeit

25 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Kreissäge Fräse Bandschleifer Bohrmaschine Bandsäge

Verwendete Materialien

  • Multiplexplatte Fichte Leim Gummiräder Schrauben

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen