Kinderspielzeug Transporter mit Sandkasten

Für meinen Enkel wollte ich eine Sandkiste zum Spielen bauen, die er auch noch anderweitig nutzen konnte. Da er ein absoluter Fan meines VW T4 war, kam die Idee einen T4 aus Holz zu bauen, der auf der Ladefläche einen Sandkasten integriert hat. Ich habe erst den Unterbau aus Gartenpfosten und Schalplanken gefertigt (gezapft, verschraubt). Als nächstes habe ich die Sandkiste mit Fichten-Leimholzplatten gebaut, damit mein Enkel schon drin spielen konnte, während ich das Fahrerhaus gebaut habe. Die Bordwände habe ich mit Planösen versehen, an die eine Abdeckplane angebracht werden kann, um die Sandkiste vor Witterung zu schützen. Integriert ist auch eine kleine Spielzeug/Werkzeug-Kiste. Das Fahrerhaus besteht aus 2 kleinen Kinderstühlen, 2 Türen mit Drehgriff (Rot), einem Armaturenbrett mit Lenkrad, Blinkschalter und Lenksäulenschalter. Mit der Stichsäge habe ich das Lenkrad aus der Multiplexplatte ausgesägt und auf der Drechselmaschine fertig bearbeitet. Auch die Lampen und Türgriffe sind gedrechselt. Zum Schluss hat das Fahrerhaus noch ein Frontfenster und Türfenster aus Plexiglas bekommen.

Benötigte Zeit

20 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Drechselmaschine, Stichsäge, Oberfräse, Anschleifer, Hammer, Stemmeisen, Bohrmaschine, Akkuschrauber

Verwendete Materialien

  • 70er Gartenpfosten, alte Schalplanken, Multiplexplatte, Plexiglas, LKW-Plane, Außenanstrich

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen