Haustür Griffplatte aus Eiche

Eine Griffplatte aus Kunststoff sollte ersetzt werden. Der Wunsch war eine Platte aus Eiche. Als erstes wurde das Kunststoffmaterial von der Alu-Halterung entfernt. Das ging relativ einfach, da der Kunststoff um das Alu gegossen war. Die Maße des Halters wurden abgenommen und in die CAD Zeichnung übernommen. Mit den Daten wird eine Zeichnung erstellt. Aus einem kurzen Eichenbrett wurde nach dem Hobeln ein passendes, astfreies Stück ausgesägt. Die Aufnahme des Haltewinkels, die Verstärkungsnuten und die äußeren Abmessungen werden auf der CNC Fräse erstellt. Haltestege bündig fräsen und Kanten fasen erledigt die Tischfräse. Die Holzoberfläche auf der Innenseite wird mit Klebeband geschützt. 2 K-Kunstharz auf Epoxidharz Basis wird schwarz eingefärbt und eingedickt. Der mit zwei kleinen Schrauben gesicherte Winkel wird nun eingegossen. Nach 24 Std. ist das Harz ausgehärtet. Die Klebestreifen können entfernt und die Oberfläche mit Leinöl behandelt werden.

Benötigte Zeit

5 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Abricht- und Dickenhobel, Bandsäge, Tellerschleifer

Verwendete Materialien

  • Eiche, Kunstharz,Leinöl

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen