DIY Zirkel DELUXE

Wir alle kennen ihn seit der Schulzeit: den Zirkel. Besonders uns Holzwerker begleitet er heute noch als wichtiger Helfer beim Konstruieren und Anreißen. Aus Zwetschgenholz, Palisanderfurnier und einigen Messingteilen habe ich eine DELUXE Version des treuen Konstruktions-Helfers gebaut. Dabei ist der edle Material-Mix nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch sehr funktional. Eine Mini-Spannzange erlaubt die Verwendung von Miene oder Reißnadel, der linke Schenkel ist höhenverstellbar und – wer den Zirkel in ein kleines Etui verstauen möchte – kann beide Schenkel einfach demontieren. Für alle Heimwerker, die sich im präzisen Arbeiten üben möchten, ist der Bau diese DELUXE-Werkzeugs eine gute Übung.
Schritt für Schritt Video: https://youtu.be/sVU0XKnbdTE

Benötigte Zeit

24 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Hobelmaschine
  • Bandsäge
  • Oberfräse
  • Tellerschleifer
  • Bohrmaschine
  • Laubsäge
  • Feilen
  • Winkel
  • diverse Messmittel
  • Schleif- und Poliermittel
  • Holzöl

Verwendete Materialien

  • Zwetschgenholz
  • Palisanderfurnier
  • Messingrohre Da 8 / Di 5, Messingrohr Da 5 / Di3
  • Messingrundmaterial 3 mm (ca. 20 mm lang)
  • 3 mm Passstifte (3 x)
  • Messingblech 0,5 mm
  • Rändelschraube klein und groß M4
  • Gewindeinsatz M4
  • Hülsenmutter M4
  • Mini-Spannzange
  • Madenschraube M3
  • 2 kleine Senkkopfschrauben Messing 1,6 x 6

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen