Beistelltisch

Die Vorlage für die Marqueterie-Arbeit war eine eigene Zeichnung, die bereits ihren Platz an der Wand gefunden hat. Passend hierzu wurde dieser Tisch mit 4 verschiedenen Furnieren (Indischer Apfel, Nussbaum, Kamper, Ahorn) gefertigt. Die Beine, so wie die Grundplatte, sind aus Multiplex, und die Querstange ist aus Grünholz gedrechselt. Als Oberfläche kam eine Schelllackpolitur zum Einsatz, die die verschiedenen Hölzer sehr schön zur Geltung kommen lässt und die Nahtstellen verschließt.

Benötigte Zeit

0 Stunden

Verwendetes Werkzeug

Verwendete Materialien

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen