Teelicht aus Jarrah Maserknolle

Seit geraumer Zeit lagerte in meinen Holzvorräten eine wunderschöne Jarrah Maserknolle zur Trocknung. Diese war nun letztes Jahr im Herbst soweit getrocknet, das ich Sie verarbeiten konnte. Da kam mir die Idee für meine Frau zum Geburtstag daraus ein Teelicht für Parafinkugeln anzufertigen. Ein kleines Reststück ist sogar noch übrig. Mal sehen was daraus noch entsteht.

Benötigte Zeit

2 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Drechselbank, verschiedene Drechseleisen, Gewebe-Schleifpapier verschiedener Körnungen, Stichsäge, Pinsel

Verwendete Materialien

  • Jarrah Maserknolle, Acryllack zur Versiegelung

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen