Leuchter

Nach einer Bastelaktion stelle ich mit Erschrecken fest , das ich ein Geschenk vergessen hatte. Also habe ich schnell noch eins gedrechselt. Ich hatte nur wenig Zeit zur Verfügung. Ich denke für eine halbe Stunde Arbeitszeit ist es ganz annehmbar geworden. Ich habe oben die Hirnholzseite so ausgedrechselt, das man das Teelicht nach dem Verbrauch auswechseln kann. Der Leuchter ist gewachst.

Benötigte Zeit

Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • verschiedene Drechseleisen, Ornamentdrechseleisen Wachs, Gewebeschleifpapier

Verwendete Materialien

  • Ahorn

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen