Drechseleisenhalter

Zur Aufbewahrung und schnellen Griffbereitschaft habe ich diesen Drechseleisenhalter gefertigt.
Zunächst habe ich mir den Halter ungefähr aufgezeichnet und die Form der MDF - Seiten zu gefräst mittels Schablone und Bündigfräser. Dann habe ich einen Eichenanleimer angeleimt und dann über furniert. Nun habe ich mir die eigentlichen Halter zugehobelt und breiter gelassen, damit ich die Bohrungen einfacherer machen konnte, danach habe ich diese dann genau auf der Achse der Bohrung auf Breite gesägt. Auf der Kreissäge habe ich mir dann die Zapfen abgesetzt. Aus MDF habe ich mir dann wieder eine Schablone gefertigt, um die Zapfenlöcher auf beiden Seiten exakt an den selben Positionen fräsen zu können mit Hilfe einer Kopierhülse und der Oberfräse. Jetzt musste ich alles verleimen.

Benötigte Zeit

16 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Kreissäge Oberfräse Hobel Abrichte Ständerbohrmaschine Forstnerbohrer Schraubzwingen

Verwendete Materialien

  • Eiche MDF 12 mm Furnier Eiche Funier Nussbaum

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen