Endlich fester Halt für den Absaugschlauch

Eine große Absaugung mit Filtersack ist ein Segen für die Werkstatt. Gerne nutzt man den dicken Rüssel an Maschinen, aber auch immer mal wieder frei im Raum.

Wer gelegentlich an der Bohrmaschinenspindel schleift, kennt das Problem. Der innen meist 100 Millimeter messende Schlauch (außen etwa 106 Millimeter) ist widerspenstig und obendrein nun einmal rund – also sehr schlecht in Position zu halten. Ein passender Halter muss her, der sich gut mit normalen Zwingen festspannen lässt. Greifen Sie zu einem Stück 18-mm-Multiplex und sägen Sie es in vier Teile: Zwei Stücke von 15 x 15 Zentimetern, eines von 15 x 13 Zentimetern (alle für den Schlauchhalter) und eines von 30 x 15 Zentimetern (für die Bodenplatte zum Festspannen).
Aus den ersten drei Brettchen verleimen Sie ein Sandwich, bei dem das um zwei Zentimeter schmalere Brett in die Mitte kommt. So entsteht eine Nut. Ist alles trocken, schneiden Sie ein Loch mit dem Durchmesser des Endes des Schlauchs, meist eben 106 Millimeter, ins Sandwich. Das geschieht am besten mit der Bandsäge. Zeichnen Sie den Kreis so an, dass er die Nut nicht trifft! Beginnen Sie dann von der Nutseite aus, auf halber Höhe beginnend, den Kreis. Schneiden Sie mehrmals Richtung Kreis, damit hier ein Klemm-Spalt von etwa fünf Millimetern entsteht. Wichtig ist, dass der Schlauch nur sehr wenig Spiel inm Loch hat. Zum Schluss schrauben Sie noch die Bodenplatte unter. Bohren Sie dann von der Unterseite ein 9-mm-Loch so ein, dass es die Nut trifft und bringen Sie hier eine Einschlagmutter ein.
Führen Sie eine abgelängte M8-Gewindestange durch die Nut in diese Mutter. Die Stange wird oben mit einer Flügelmutter samt Unterlegscheibe bestückt. Jetzt lässt sich der Schlauch einstecken, und durch Zudrehen der Mutter zieht sich das Loch enger – der Schlauch hält sicher. Das Festklemmen ist mit der Bodenplatte dann kein Problem mehr.

fester Halt für den Absaugschlauch

Die besten Tipps und Tricks

In jeder Ausgabe veröffentlich die Zeitschrift HolzWerken Tipps und Tricks zu allen Themen rund um das Arbeiten mit Holz. Die besten Beiträge dieser äußerst beliebten Rubrik hat die Redaktion für diese Buchausgabe aus den ersten 47 Ausgaben ausgewählt.
22,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen