Schonende Behandlung: Keile helfen Tellern aus dem Futter

Im Holzfutter gedrechselte Schalen und Teller sowie auf einem Zapfen gefertigte Drechselteile sitzen stellenweise nach der Bearbeitung sehr fest. Da sie schön glatt geschliffen sind, bieten sie leider auch keine Ansatzfläche zum Herausnehmen.

Hier kann man mit einem Holzkeil aus zum Beispiel Buche oder Ahorn Abhilfe schaffen. Auf diese Weise entstehen auch keine Druckstellen im Werkstück. Zusätzlich kann noch ein Stück Stoff zwischen gelegt werden.

Die besten Tipps und Tricks

In jeder Ausgabe veröffentlich die Zeitschrift HolzWerken Tipps und Tricks zu allen Themen rund um das Arbeiten mit Holz. Die besten Beiträge dieser äußerst beliebten Rubrik hat die Redaktion für diese Buchausgabe aus den ersten 47 Ausgaben ausgewählt.
22,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen