Anhänger als Sägetisch für große Platten

Jeder kennt das Problem: große Platten, kleine Werkstatt - wie kriege ich die klein? Das hat mich auf eine Idee gebracht...
Meine Herzallerliebste möchte von mir eine neue Küche gebaut haben. Das lässt das Bastlerherz natürlich höher schlagen! Also ab zur Holzhandlung. Aber Platten im Zuschnitt kosten hier in Frankreich, wo ich wohne, mindestens das Doppelte wie das Rohmaterial. Die Riesendinger (2,50 x 1,25 normalerweise) in die Werkstatt zu wuchten ist ein Alptraum. Meine Tischkreissäge ist dafür eh zu klein. Also auf dem Fußboden mit Hartschaumplatten und Handkreissäge herumeiern, wie das auf Youtube oft empfohlen wird? Da zwickt das Kreuz, die Knie tun weh und die Schnitte werden ungenau. Da ich Platten eh mit meinem Anhänger hole, brachte mich das auf die Idee, den Anhänger als Sägetisch zu verwenden. Ich habe dazu zwei 9 mm Sperrholzplatten zugeschnitten, auf der Unterseite Aluminium-T-Profile aufgeschraubt und geklebt, damit die Platten nicht durchhängen. Ein paar Holzklötzchen fixieren die Platten auf dem Anhänger. Auf der Oberseite habe ich ein paar Hartschaumplatten aufgeklebt - fertig. Die Platten sind so sehr leicht und lassen sich ohne Mühe oben auf den Anhänger legen, so dass ein großer Sägetisch entsteht. Dieser ist schön eben und hat genau die richtige Höhe, um mit Handkreissäge und Führungsschiene die Platten zuzusägen. Jetzt geht das richtig fix: zu zweit unten die Platte aus dem Anhänger ziehen, oben drauflegen, zuschneiden - fertig. Die zugeschnittenen Teile wandern dann in die Werkstatt. Das geht fast so schön wie mit einer Plattensäge oder großen Formatkreissäge. Wir haben in ein paar Stunden 6 Multiplex-Platten kleingeschnitten - ganz ohne Kreuzschmerzen.

Benötigte Zeit

2-3 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Handkeissäge Metallsäge Akkuschrauber

Verwendete Materialien

  • Anhänger zwei Multiplex-Platten 9 mm, 1,25 x 1,50m Aluminium-T-Profile Hartschaumplatten Schrauben Kleber für Holz und Metall (z.B. Sikaflex)

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen