Holzgriffe aus verschiedenen Holzarten, verschieden Längen und Durchmessern

Ich freue mich hier einen Teil meiner bisher gedrechselten Holzgriffe zeigen zu können.
Sie unterscheiden sich in der Länge, der Form und der Größe des Durchmessers.Je nachdem welche Aufgabe sie erfüllen sollen. Sie sind für große und kleine Hände, also für die Werkstatt und die Küche, angefertigt. Meistens wurde die Oberfläche mit Mohnöl eingelassen. Die Länge der Griffe liegt zwischen ca. 90 und 130 mm, der Durchmesser zwischen ca. 15 und 30 mm.

Benötigte Zeit

1 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • KreissägeBandsägeDrechselbank, dazu verschiedene Eisen und BohrerAbschnitte von Messing - bzw. Edelstahlrohren, als Zwinge

Verwendete Materialien

  • Hölzer wie Apfel, Kirsche, Eiche, Buche, Thuja, Ahorn, Multiplexplatte, geräucherte Eiche usw. fanden Verwendung.Bei größeren Griffen, die auch meist für handwerkliche Tätigkeiten gebraucht werden, wurde nur ein grober Schliff duchgeführt.Damit man sie besser im Griff hat.

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen