Schützen Sie Ihre Finger – mit dem Bogenfräsanschlag

Geschweifte oder runde Teile bergen auf dem Frästisch große Gefahren. Wir haben was dagegen: Mit diesem selbst gebauten Anschlag ist das Rückschlag-Risiko gebannt.

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

02.07.2018

Hallo. Herr Guido Henn Wieder einmal haben Sie ein tolles Video gezeigt,. " über eine Bogenfräsanschlag ". Wieder war dort in dem Frästisch eine Frästisch Einlegeplatte zu sehen. Sie ist golden oder messingfarben hat gelb,rote Ringe zum einlegen usw. Nur das es diese Platte nirgenwo zu kaufen gibt. Es wäre doch toll wenn Sie auch mal mitteilen würden , wo es dir gezeigten Materialien zum Nachbau gibt. Was nützt mir das Heft ,wenn ich das so nicht nachbauen kann . zb den Frästisch mit Einlegeplatte. Sie müssen das doch auch irgenwo her haben. MfG W.L

06.07.2018

Hallo Herr Link, die 6 mm dicke Aluplatte habe ich damals beim Bau des Frästisches bei Axminster in England bestellt. Leider wird Sie in dieser Farbe nicht mehr produziert. Sie ist heute rot und wird in Deutschland von der Fa. Dictum vertrieben, hier der Link: https://www.dictum.com/de/elektrowerkzeuge-fraesen/ujk-montageplatte-aluminium-706574?ftr=_7_20_96.2_1_12_12__ Sie können aber bei der Fa. Sauter eine Aluplatte in der gleichen Größe lediglich in schwarzer Farbe kaufen, hier der Link: https://www.sautershop.de/befestigungsplatte-rts2-fuer-fraestisch-fo-rts2?c=13157 Sauter bietet aber auch noch viele weitere Aluplatten mit dem Maß 306 x 229 mm an. Viel Erfolg beim Bau des Frästisches und schöne Grüße aus der Eifel Guido Henn

Kommentar verfassen