So werden Ihre Ziehklingen schön griffig

Ein einfacher Stahlstreifen ist oft die letzte Rettung bei schwierigen Faserverläufen: die Ziehklinge. Sie rettet feine Oberflächen – wenn sie richtig scharf ist.

Ob eine Ziehklinge richtig arbeitet, sieht man sofort: Es entstehen keine staubigen Krümel, sondern echte Späne. Sie sind der Garant dafür, dass auch die Oberfläche perfekt ist. In der HolzWerken-Ausgabe 39 zeigt Schärf-Experte Friedrich Kollenrott seine Methode, den nötigen scharfen Grat an jede Ziehklinge zu bekommen. Den ganzen Artikel können Sie hier lesen!

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen