Sägespuren beseitigen

Wie beseitigt man am besten Sägespuren an einem Werkstück? Schleifpapier ist natürlich eine Möglichkeit, besser aber ist eine Ziehklinge.

Eine Ziehklinge ist ein dünnes, biegsames Stahlblatt, an dessen Längskanten Grate zum Schneiden angearbeitet wurden. Wenn die Ziehklinge scharf ist und fachgerecht verwendet wird, kann man mit ihr schnell die Sägespuren entfernen und eine Fläche erreichen, die direkt mit einem Oberflächenmittel behandelt werden kann. Die Arbeitsergebnisse mit der Ziehklinge übertreffen sogar die mit Schleifpapier zu erzielenden, wenn es darum geht, gebogene Möbelteile wie Schubladenvorderstücke oder Tischzargen zu glätten.
Der einzige Nachteil bei der Verwendung einer Ziehklinge an gebogenen Werkstücken liegt darin, dass die Ziehklinge etwas diagonal zu den Sägespuren geführt werden muss, damit man nicht eine gewellte Oberfläche erhält. Insofern kann die Bearbeitung einer schmalen konkaven Kurve vielleicht etwas schwieriger sein.

Der Tipp stammt aus unserem Buch Bandsägen – Einrichten, Beherrschen, Ausreizen von Roland Johnson. Neugierig geworden? In unserem Shop können Sie im Buch blättern und das Inhaltsverzeichnis herunterladen. Übrigens : wir liefern portofrei!

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen