Incra-Lineal ?nimmt es obergenau

Dieses Instrument hat Löcher wie ein Schweizer Käse – nur millimetergenau!

Ein Viertelmillimeter – genauer muss man bei Holzarbeiten so gut wie nie sein. Allerdings schießt ein Bleistift bei normalen Maßbändern gerne auch mal einen ganzen Millimeter oder mehr daneben; vor allem wenn der Blick beim Anreißen nicht senkrecht ausgerichtet ist. Die US-Firma Incra hat hochpräzise metrische Anreißlineale im Sortiment, die hier weiterhelfen. Der dünne Stahlstreifen hat zunächst an jeder Millimeter-Position ein Loch. Hier kann ein 0,5-mm-Druckbleistift eine Punkt-Markierung setzen (die später bei Bedarf zum Strich verlängert wird). Eine der beiden Skalen nimmt es aber noch genauer. Vom Millimeter-Strich gehen vier weitere Löcher ab, die jeweils einen 0,25-mm-Schritt weitergehen. So ist ultragenaues Anreißen möglich. Tipp: Beim Anzeichnen von mehreren Maßen hintereinander mit dem Incra-Lineal ist es hilfreich, es mit einem Gewicht gegen Verrutschen zu sichern.

Incra-Lineal

Mit dem Druckbleistift lässt sich jede Position im Incra-Lineal punktgenau aufs Holz übertragen

Das Lineal gibt es für 14 Euro in 15 Zentimetern Länge, doppelt so lang kostet es rund 23 Euro. Von Incra gibt es auch noch hochgenaue Lineale mit integriertem Grad-Anzeichenbereich, separate Winkel-Schablonen und auch Lineale, die wie ein Streichmaß eine Kante abfahren können. Allen gemein ist die Lochstruktur und die tief geätzte Skala-Ausführung.

Mehr Informationen: www.feinewerkzeuge.de

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

04.12.2017

Ich habe das "T-Anreiß- und Markierungslineal" und bin begeistert. Da hat man schon mal einen Anschlag und kann auch das gesamte Lineal mit eingestecktem Bleistift schieben.

Kommentar verfassen