Verschnittoptimierung kostenlos im Internet

Wenn man Möbel baut, kommt schnell ein Haufen Zuschnitte zusammen. Doch wie platziert man die optimal auf einer Möbelplatte?
Über 80 große und kleine Teile musste ich für ein paar Küchenschränke zuschneiden: Schubkastenseiten, -Rückwände, -Böden und -Fronten, Schranktüren, Seitenteile, Klappen, Sockelleisten und so weiter. Da wird das Kopfzerbrechen groß, wie man das optimal macht? Da kann man leicht viel teures Holz und viel Zeit vergeuden. Ich benutze seit einigen Jahren die Webseite www.zuschnitt24.de Das geht so: man trägt Holzart, Maße, Anzahl etc. in einer Excel-Tabelle ein, die man von der Webseite herunterladen kann. Über ein Makro kann man alle Eingaben überprüfen lassen. Dann schickt man seine Tabelle an eine Mailadresse der Webseite und erhält nach ein paar Minuten einen optimierten Schnittplan zurück. Das funktioniert wirklich Klasse! Für Hobby-Anwender ist der Service kostenlos. Die Details sind auf der Webseite gut erklärt.

Benötigte Zeit

Keine Angabe in Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Computer

Verwendete Materialien

  • ExcelInternet

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen