Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > HolzWerkenTV > Werkzeuge > Kreuzüberblattung - Schnitt für Schnitt er...

Werkzeuge

Donnerstag, 17 Oktober 2019

Kreuzüberblattung - Schnitt für Schnitt erklärt

Praktisch, stabil und gar nicht so schwer: Eine Kreuzüberblattung ist auch für einen Einsteiger an Handwerkzeugen machbar. Sehen Sie einen Auszug aus Manne Krauses neuem Werkstatt-Kurs "Holzverbindungen"

Bewerten:

  • Derzeit 3 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 3/5 (3 Stimmen gezählt)

Meist gesehen

Anschläge auf den Viertelmillimeter genau einstellen

Anschläge auf den Viertelmillimeter genau einstellen

Dieser Frästisch kostet nicht viel!

Dieser Frästisch kostet nicht viel!

Kreuzüberblattung - Schnitt für Schnitt erklärt

Kreuzüberblattung - Schnitt für Schnitt erklärt

Wie man einen Knoten ins Holz drechselt

Wie man einen Knoten ins Holz drechselt

So werden Hobel und Stechbeitel scharf wie ein Rasiermesser

So werden Hobel und Stechbeitel scharf wie ein Rasiermesser

Zinken in Rekordzeit gefräst

Zinken in Rekordzeit gefräst

Winkelleisten fräsen ohne Kippeln

Winkelleisten fräsen ohne Kippeln

Bandsäge: Kreise ganz ohne Vorrichtung

Bandsäge: Kreise ganz ohne Vorrichtung

Der beste Frästisch aller Zeiten ?!

Der beste Frästisch aller Zeiten ?!

Multidübler wird echtes Multitalent

Multidübler wird echtes Multitalent

Horizontal-Frästisch schafft neue Spielräume

Horizontal-Frästisch schafft neue Spielräume

Dreht sich auch nach dem Drechseln noch lange - der Schnurkreisel

Dreht sich auch nach dem Drechseln noch lange - der Schnurkreisel

Der Multidübler verbindet (fast) alles

Der Multidübler verbindet (fast) alles

Die HolzWerken-Kopierfräse - das sind ihre Talente

Die HolzWerken-Kopierfräse - das sind ihre Talente

SketchUp: Holz-Texturen möbeln Ihre Modelle auf

SketchUp: Holz-Texturen möbeln Ihre Modelle auf

Möbelbau: Multidübler bewältigt XXL-Projekte

Möbelbau: Multidübler bewältigt XXL-Projekte

Drechseln: Keine Angst vor dem Meißel

Drechseln: Keine Angst vor dem Meißel

Das sind die wichtigsten Fräser für die Oberfräse

Das sind die wichtigsten Fräser für die Oberfräse

Extra für's Sägen, Stemmen & Co.: die Spannbank

Extra für's Sägen, Stemmen & Co.: die Spannbank

Dreikantleisten und runde Zapfen - ganz einfach von der Bandsäge

Dreikantleisten und runde Zapfen - ganz einfach von der Bandsäge

Werkzeuge

Kreuzüberblattung - Schnitt für Schnitt erklärt

Kreuzüberblattung - Schnitt für Schnitt erklärt

Hobel: Ausrissfrei auch im Hirnholz

Hobel: Ausrissfrei auch im Hirnholz

Fälzen, nuten, fertig: Feines Kästchen nur mit Handwerkzeug

Fälzen, nuten, fertig: Feines Kästchen nur mit Handwerkzeug

Der Hobelbankwinkel: Schnelle Hilfe in Minuten

Der Hobelbankwinkel: Schnelle Hilfe in Minuten

Flachwinkelhobel: Die (Fast-)Alleskönner

Flachwinkelhobel: Die (Fast-)Alleskönner

Spezialist für Kurven und Co. - der Schabhobel (2/2)

Spezialist für Kurven und Co. - der Schabhobel (2/2)

Spezialist für Kurven und Co. - der Schabhobel (1/2)

Spezialist für Kurven und Co. - der Schabhobel (1/2)

Nass-Schliff von Drechsel-Röhren

Nass-Schliff von Drechsel-Röhren

Schärfe aus dem Wasser: Nass-Schleifer

Schärfe aus dem Wasser: Nass-Schleifer

Haargenau anreißen mit Messern

Haargenau anreißen mit Messern

Unterschätze nicht die Kraft der Laubsäge!

Unterschätze nicht die Kraft der Laubsäge!

Lochbeitel stemmen schnell was weg

Lochbeitel stemmen schnell was weg

Neun Stechbeitel im Test

Neun Stechbeitel im Test

Schärfen mit Methode: Hobeleisen

Schärfen mit Methode: Hobeleisen

Die perfekte Schneide - im Nu

Die perfekte Schneide - im Nu

So werden Hobel und Stechbeitel scharf wie ein Rasiermesser

So werden Hobel und Stechbeitel scharf wie ein Rasiermesser

"Hobel verkehrt" bearbeitet kleine Teile

"Hobel verkehrt" bearbeitet kleine Teile

Was ist der richtige Winkel?

Was ist der richtige Winkel?

Sauberer und schneller drechseln mit dem Meißel

Sauberer und schneller drechseln mit dem Meißel

Sauber ausgehobelte Oberflächen - keine Hexerei!

Sauber ausgehobelte Oberflächen - keine Hexerei!

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Aktuelle Bücher

Verwandte Inhalte

Der Graben geht quer durch die Holzwerkerschaft bei dieser Frage: Darf man Stechbeitel mit einem Stahlhammer ins Holz treiben? Oder ist das in jedem Fall tabu? Unsere Meinung dazu ist...aber sehen Sie selbst! Immer auf dem Laufenden in Sachen Holz sind Sie mit einem Abo von HolzWerken.

Entdecken Sie die Möglichkeiten an Ihrer Kreissäge. Das ist das Thema im Mai/Juni-2009-Heft von HolzWerken (Ausgabe 16). Mit dabei: Eine genial einfache Vorrichtung, um akkurat Schlitze und Zapfen schneiden zu können. Hier im Film sehen Sie die Vorrichtung im vollen Einsatz - wer sie hat, will nicht mehr darauf verzichten.

Ein Punkt, der beim Zinken auf die halbverdeckte Art oft zu Schwierigkeiten führt, ist das Einstemmen im Hirnholzbereich des stehenbleibenden Holzes ("Verdeck" genannt). Hier gilt es, besonders genau zu arbeiten: Erstens stoßen die Innenflächen des Verdecks dort mit dem Hirnholz der Schwalben zusammen. Wenn hier etwas kneift, passt die gesamte Verbindung nicht zusammen.