Möbelbau vom Feinsten: Schränkchen à la Krenov

Wer das Tischlern per Hand schätzt, wird dieses Schränkchen mögen: Christoph Henrichsen baut ein feines Möbel, das höchsten Gestaltungsansprüchen genügt.

Gehobelte Gratverbindungen, sauber eingelassene Zapfenbänder, farblich abgesetzte Schubkästen: Es sind solche handwerklichen Details, die Spaß machen. Christoph Henrichsen als "Bauherr" ist dabei der Spur des Design-Gurus James Krenov gefolgt. Gewiss, unser Bauprojekt aus der HolzWerken-Ausgabe 39 (mit vielen Detailschritten und der kompletten Materialliste) ist kein Projekt für die Einsteiger des Fachs. Aber es ist ein Projekt, an dem man wächst.

Für diejenigen, die es selber angehen wollen, bieten wir hier das komplette Projekt als SketchUp-Modell an. Und wenn Sie es fertig haben: Wir freuen uns natürlich über Bilder und Erfahrungsberichte hier in unserer Lesergalerie. Viel Spaß beim Nachbauen.

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen