Veritas: Seltener Einblick in die Wiege der Werkzeuge

Wer investiert heute noch in die Entwicklung völlig neuer Hobeltypen und anderer Handwerkzeuge? Die Kanadier von Veritas tun es und HolzWerken hat sie in Ottawa besucht.

Fünf Jahre für einen Satz Stechbeitel? So lange kann die Entwicklung schon mal dauern, wenn man es genau nimmt. Steve K. Jones weiß das, denn er ist Entwickler bei Veritas. Für HolzWerken hat er aus dem Nähkästchen geplaudert und auch Firmenchef Robin Lee stand zum Gespräch bereit. In HolzWerken 37 verraten sie, worin das Geheimnis richtig guter Werkzeuge besteht. Lesen sie das Firmenporträt als PDF:

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen