Raspel-Herstellung ganz traditionell

Wie werden eigentlich Raspeln hergestellt? Ein kleines Video aus Frankreich zeigt’s – sehenswert!

Raspeln sind nicht nur für Schnitzer wichtige Werkzeuge. Freies Formen ist oft nur mit diesen Werkzeugen möglich, die es von grob bis fein in vielen Stufen ("Hiebe" genannt) gibt. Könner schwören dabei auf handbehauene Raspeln. Doch Herstellerbetriebe sind mittlerweile rar gesät. In Süd-Frankreich gibt es noch zwei Traditionsfirmen, die hochklassige Raspeln und Feilen nach althergebrachten Methoden herstellen: Auriou und Liogier. In HolzWerken-Heft 41 haben wir Liogier-Raspeln getestet. Liogier hat übrigens ein aus der Hüfte geschossenes Video online, das den Herstellungsprozess einer Raspel zeigt. Auch wenn die Untertitel "nur" auf Französisch sind, ist es sehr sehenswert!

 

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen