M33-Gewinde selber schneiden

Holz-Futter sparen Drechslern viel Geld. Besonders, wenn sie per M33 direkt aufgespannt werden.

Wenn ich nur wüsste, was es alles gibt – unter Drechslern wird dieser Satz oft gesagt und noch viel häufiger gedacht. Genau da schafft unsere aktuelle Serie zu Spannfuttern und -vorrichtungen Abhilfe. Nachdem Teil 2 unserer Serie in der aktuellen HolzWerken-Ausgabe 54 erschienen ist, erreichten uns zahlreich Nachfragen nach Bezugsquellen zu bestimmten gezeigten und erwähnten Produkten. Wir liefern die Informationen hier gerne. Die verlinkten Händlernamen führen gleich auf das genannte Produkt.

Gewindeschneider M33x3,5mm

Starbond Europa – Servicebüro Gerhard Christmann

Holzklötze mit M33x3,5mm-Innengewinde

Maderas Drechseltechnik

Selbstklebende Klettbelege (für Schleifscheiben-Eigenbau)

Bei vielen Händlern erhältlich, unter anderem hier

Drechselzentrum Erzgebirge

Stationärmaschinen - Bandsäge

An einem breiten Spektrum an Projekten zeigt Guido Henn in „Stationärmaschinen Bandsäge“ die Möglichkeiten der Bandsäge. Hier können auch Profis noch was lernen
38,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen