Geschenkt: Werkzeug-Kisten mit Verschluss

Feiner Zug: Werkzeughändler Johannes Weiblen verschenkt praktische kleine Holzkisten. Denn zum Verstauen hat man in der Werkstatt ja nie genug Kästen und Schachteln.

"Die sind doch zu schade, um ins Feuer geworfen zu werden!", schrieb Johannes Weiblen heute Morgen in einer Mail an die HolzWerken-Redaktion. Stimmt, finden wir: Es geht um einen großen Stapel neuer, aber leerer Holz-Verpackungen, die eigentlich für Bohrer gedacht waren. Nun sind sie übrig, und der Werkzeughändler vom Bodensee will sie verschenken. Jede Kiste misst etwa 190 x 110 x 100 Millimeter, ist lackiert und hat einen Schnappverschluss. Jeder, der sich meldet (und sechs Euro in Briefmarken für den Versand nach Überlingen schickt), kann eine der Kisten bekommen.

Alle Details gibt es hier. Die Aktion läuft natürlich nur, so lange der Vorrat reicht.

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen