Familienzuwachs: „N 3800“ ist zweite „Hammer“-Bandsäge

Neues vom österreichischen Maschinenhersteller Felder: In der Markengruppe "Hammer" gibt es seit Jahresbeginn eine zweite Bandsäge.

 Die Hammer N 3800 ist die kleine Schwester der seit Jahren gerade in kleineren Werkstätten beliebten N 4400.
Äußerlich ähneln sich die Maschinen stark: Stabile Stahlkonstruktion, die Räder und die Maschinentische aus Grauguss sowie solide Seiten- und Rückenrollen oben und unten. Doch natürlich gibt es Unterschiede: Die N 3800 hat einen Rollendurchmesser von 38 Zentimetern, die N 4400 bringt da sechs Zentimeter mehr mit.
Durch unterschiedliche Drehzahlen kommen aber beide auf eine Schnitt­geschwindigkeit von 20 Meter pro Sekunde. Die sechs Zentimeter kleinere maximale Schnittbreite der N 3800 ist mit 36 Zentimetern immer noch recht üppig. Der Maschinentisch der N 3800 misst 40 mal 51 Zentimeter. Die Schnitthöhe ist mit 31 Zentimetern gleich wie die der großen Schwester. Allerdings ist die Motorleistung mit 1.500 Watt nur halb so groß bemessen wie beim größeren Modell – und das ist der wichtigste Unterschied der Maschinen.
Dafür ist die N 3800 für etwa 1.200 Euro zu bekommen. 
Mehr Infos: www.hammer-maschinen.de

Stand: März 2013. Zuerst erschienen in HolzWerken 39

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen