Bezugsquellen Bandsägeblätter

Besondere Bandsägebänder sind gar nicht so leicht zu beschaffen.

In Ausgabe 79 hat unser Autor Roland Heilmann in seinem Artikel "Qualitätssprung an der Bandsäge" verschiedene Bandsägeblätter vorgestellt. Diese sind aber nicht im Baumarkt um die Ecke zu bekomme, auch im Internet ist die Suche nicht ganz einfach.

Trotzdem sind die Bänder natürlich käuflich zu erwerben. Nach unseren Recherchen gibt es dafür zwei Händler, die auch Privatnutzer bedienen:

Die vorgestellten RRR-Bänder bekommen Sie bei der Firma Sievers, die Carbon-Bänder bei Maschinenhandel Meyer. Rufen Sie bei den Händlern am besten einfach an, um zu klären, ob die Bänder auch für Ihre Maschine verfügbar sind. 

Der Vollständigkeit halber: Es handelt sich bei dieser Information um einen Service für unsere Leser. Wir beziehen für den Hinweis auf die beiden Firmen keinerlei Vorteile oder ähnliches. Sollten Sie weitere Bezugsquellen für die Bänder auftun, informieren Sie uns gerne, dann erweitern wir die Liste an dieser Stelle.

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen