Das Geheimnis von perfekten Schubladen und Türen

Schubladen bergen Geheimnisse und hinter Türen finden sich Wunder – sagt man so schön. Dabei ist es ein viel größeres Geheimnis, eine gut laufende Schublade zu fertigen und ein wahres Wunder, wenn die gebaute Tür perfekt schließt.

Während es relativ einfach ist, einen Möbelkorpus zu bauen, ist es umso schwieriger dazu eine solide Passung zu schaffen und es obendrein ästhetisch wirken zu lassen. Schließlich sind diese Möbelstücke diejenigen, die einem direkt beim Betreten des Zimmers ins Auge fallen.

Ohne Schubladen und Türen geht es aber auch nicht – wo soll man dann all seine Schätze aufbewahren?

Andy Rae schafft Abhilfe! Seit über drei Jahrzehnten arbeitet er mit Holz, entwirft und baut Möbel. Seine Erfahrungswerte stecken in diesem Buch: Von der Gestaltung über den Bau bis hin zur Oberflächenbehandlung von Schubladen und Türen sowie Detailfragen. Dazu auch Spezielles wie Geheimschubladen, Tastaturablagen, Drehteller und vieles mehr.

Der Autor geht auch ausführlich auf die Auswahl und Montage der verschiedenen Beschläge ein, wie beispielsweise Schubladenführungen, Schlösser, Stopps oder Scharniere und Griffe. Es gibt unendlich viele Formen und Stile, aus denen man wählen kann und zahlreiche Wege, Schubladen oder Türen zu bauen, je nach Verwendungszweck.

Dazu bedarf es weder eine Sammlung exotischer Werkzeuge noch ist ein Meisterbrief nötig, um tolle Resultate zu erzielen – also ab in die Werkstatt!

Hier klicken, um zum Buch zu gelangen.

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen