Created with Sketch.

15. Dez 2022 // Tipps

Scheiben ohne Mittelloch

Kreisrunde Scheiben ohne Zentrumsbohrung auf der Drechselbank zu erzeugen erfordert einen besonderen Kniff. Die Möglichkeit, den grob zugesägten Rohling auf eine Schraube aufzunehmen, entfällt ja. Druck und Reibung können stattdessen übernehmen, also Kraftschluss statt Formschluss.
Der maximal 10 cm messende Scheibenrohling findet dabei Halt auf einer ihrerseits im Spannfutter geklemmten Scheibe, die mit grobem Schleifpapier beklebt ist. Mit kräftigen Druck seitens der mitlaufenden Körnerspitze in der Reitstockpinole wird der Rohling angepresst. Mit einer Röhre oder einem Abstechstahl lässt sich die Scheibe nun radiusgenau anlegen. Dabei wird das Werkzeug zum Schluss auch immer einen mehr oder weniger starken Kontakt zur Trägerplatte haben. In diesem Bereich sollte da natürlich kein Schleifpapier mehr sein, denn das würde die Schneide sofort radikal abstumpfen.
Fein gesägt

Bücher

fein gesägt!

Wenn Sie mit Ihrer Dekupiersäge einmal mehr machen wollen, als kleine Tierfiguren für die Fensterdeko, dann werden Sie hier fündig. Die südafrikanisch-kanadische Holzwerkerin Roshaan Ganief zeigt 40 ambitionierte Projekte, die immer dekorativ und häufig auch sehr praktisch sind: Visitenkartenhalter, Bilderrahmen, Schlüsselbretter, Untersetzer, eine Magnettafel, eine Lampe, Schmuck und manches mehr. Holen Sie mehr aus Ihrer Dekupiersäge heraus und bauen Sie stilvolle Deko-Objekte und nützliche Geschenke.

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok