Created with Sketch.

06. Okt 2020 // Drechseln

Kleinteile schleifen wie von Geisterhand

Wer schleift denn Mini-Hölzer selbst? Eine Vorrichtung auf der Drechselbank übernimmt.

Kleine Teile aus Holz zu schleifen ist eine Qual. Wer sich mit dem Bau von Spielzeug oder anderen kleinteiligen Dingen beschäftigt, kann davon ein Lied singen!

Wenn Sie eine haben, können Sie die Drechselbank die Arbeit erledigen lassen. Sie brauchen dazu eine Trommel, möglichst viele Fetzen Schleifpapier oder -leinen gleicher Körnung und etwas Multiplex. Als Trommel eignet sich perfekt eine dieser großen Dosen, in denen Salate, Weingummi oder anderes Zuckerzeug angeboten wird. Weil diese Dosen durchsichtig sind, können Sie das Geschehen im Inneren gut verfolgen. Schrauben Sie die Dose auf eine Grundplatte, die Sie passend für die Aufnahme im Spannfutter geformt haben.

Befestigen Sie die Platte bewusst zwei, drei Millimeter außermittig, damit im Inneren viel Tumult entsteht. Dort bringt ein Rührarm noch mehr Durcheinander. Ziel ist es, Schleifmittel und Holzteilchen ständig aneinander vorbeireiben zu lassen, bis das Holz glatt ist. Je nach Füllung kann das Schleifen schon eine halbe Stunde oder länger dauern.

Wählen Sie die Drehzahl so gering, dass die zu schleifenden Teile nicht durch die Zentrifugalkraft nach außen gedrückt werden. Hier im Bild sind es gerade 54 Umdrehungen pro Minute.

HolzWerken Ausgabe 93

Einzelheft Zeitschrift

HolzWerken 93 Mai/Juni 2021

Moderner Stil mit traditionellen Techniken: Der schlanke Eichen-Schreibtisch aus Heft 93 ist ein echter Hingucker in zeitgemäßem Design. Wie man Gratleisten, die hier zum Einsatz kommen, auch als versteckte Variante erstellt, zeigt ein weiterer Beitrag. Und Guido Henn präsentiert Ihnen mit dem Bau einer Andruckvorrichtung, wie Sie Ihre Finger bei der Arbeit am Frästisch schützen. Außerdem im Heft: - In der Tasche: Reise-Korkenzieher drechseln - Im Detail: Kumiko-Muster vom Feinsten - Für Anreißer: Wie verschiedene Streichmaß-Typen arbeiten - Mit Druck: Furnierpresse aus einem Feuerwehrschlauch - Hält tierisch gut: Altbewährte organische Leime

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok