Created with Sketch.

20. Okt 2020 // News

Wettbewerb "Holzwerker des Jahres"

Wir suchen den Holzwerker des Jahres - und loben für den Gewinner eine Formatkreissäge aus

Wer wird Holzwerker des Jahres?

HolzWerken vergibt wieder den begehrten Titel "Holzwerker des Jahres"! Stellen Sie Ihre Projekte zwischen dem 15. Oktober und 15. Dezember 2020 in der Lesergalerie vor, um teilzunehmen.

Es ist sicherlich eine der angenehmsten Aufgaben in der Redaktion: Die regelmäßige Sichtung der neuen Beiträge unserer Leser in der HolzWerken-Lesergalerie. Dort gibt es die kleinen, cleveren Vorrichtungen für Maschinen. Andere Leser zeigen ausgefallene Deko-Stücke. Und immer wieder staunen wir über wunderschöne, komplexe Möbelstücke, für die manch Handwerksmeister seinen Hut ziehen würde. Die Bandbreite ist riesig und die gezeigten Fähigkeiten am Holz und die eingesetzte Kreativität sind beeindruckend.
Was beim Durchgucken viel Spaß macht, stellt uns aber auch einmal im Jahr vor eine große Herausforderung: das Küren unseres "Holzwerker des Jahres" aus all diesen Projekten. Auch in diesem Jahr vergibt die HolzWerken-Jury aus allen Projekten, die zwischen dem 15. Oktober und dem 15. Dezember 2020 in die Galerie gestellt werden, den begehrten Titel.

Dabei kommt es nicht nur auf den Anspruch des gezeigten Projektes an: Originalität, Ausführung, Kreativität und die Liebe zum Detail sind ebenfalls Kriterien, die die Jury beurteilt.

Der Preis für den Gewinner ist die erst seit Oktober 2020 auf dem Markt erhältliche Formatkreissäge Record Power TS2 im Wert von 3.600 Euro, gesponsert von Maschinenhandel Meyer und Record Power.

Zur Lesergalerie

Viel Erfolg!

HolzWerken Ausgabe 93

Einzelheft Zeitschrift

HolzWerken 93 Mai/Juni 2021

Moderner Stil mit traditionellen Techniken: Der schlanke Eichen-Schreibtisch aus Heft 93 ist ein echter Hingucker in zeitgemäßem Design. Wie man Gratleisten, die hier zum Einsatz kommen, auch als versteckte Variante erstellt, zeigt ein weiterer Beitrag. Und Guido Henn präsentiert Ihnen mit dem Bau einer Andruckvorrichtung, wie Sie Ihre Finger bei der Arbeit am Frästisch schützen. Außerdem im Heft: - In der Tasche: Reise-Korkenzieher drechseln - Im Detail: Kumiko-Muster vom Feinsten - Für Anreißer: Wie verschiedene Streichmaß-Typen arbeiten - Mit Druck: Furnierpresse aus einem Feuerwehrschlauch - Hält tierisch gut: Altbewährte organische Leime

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok