Dino-Spardose

Gesucht wurde eine Spardose als Geschenk zur Taufe für einen kleinen Jungen. Im WWW fand ich ein Bild dieser "Spardose" (BigBellyBank.de) und entschloss mich dieses als mein Projekt zu nennen. Man füttert den Dino indem man ihm Münzen in den Schlund wirft, diese kullern den Hals abwärts, bis sie im Bauch verschwinden. Da mir entsprechende Fräser und Werkzeuge dazu fehlten, wurde der Dino etwas abgewandelt und zuerst eine Schablone per Hand aus MDF hergestellt. Eine Dekokugel bildet dabei den Bauch des Dinos, sowie Augen zum aufkleben. Der Dino erhielt seinen grünen Teint per Holzlack und Lackrolle aufgetragen. Kurzerhand entschied ich mich dem Dino den Namen des Täuflings zu verpassen. Nun kann fleißig gespart werden!

Benötigte Zeit

30 Stunden

Verwendetes Werkzeug

  • Stichsäge
  • Handoberfräse
  • Lackrolle

Verwendete Materialien

  • MDF-Platten
  • Sperrholz für die Buchstaben
  • grünen und gelben Holzlack

Wissen. Planen. Machen. Das ist das Motto der Zeitschrift HolzWerken, dem Magazin für den Holzwerker.
ab 65,00 
Mehr Erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Bisher noch keine Kommentare

Kommentar verfassen