Created with Sketch.

Sonstiges

Schaukel-Motorrad Suzuki GSX 600 R

Unbekannter Nutzer

Ausgehend von einer Motorrad Skizze hab ich mich an einen Nachbau von einem Schaukel- Motorrad gewagt. Als erstes wurde die Größe des gesamten Schaukel-Motorrads festgelegt. Danach wurden die einzelne Baugruppen aufgeteilt. Mit Hilfe diverse Schablonen wurde das Schaukel-Motorrad dann Stück für Stück zusammengebastelt. Der Grundkörper besteht aus fünf 18 mm dicken Leimholzplatten. Danach wurden diverse einzelne Teile Aufgeleimt und mit einem Exzenterschleifer verschliefen damit die Form eines Motorrads entstand. Nachdem der Grundkörper des Motorrads soweit Stand wurde der Lenker und die Räder eingebaut. Kufen und Grundplatte ausgesägt und miteinander verleimt. Grundplatte mit Kufen wurde dann mit dem fertigem Motorrad verleimt.

Arbeitszeit: 130 Stunden

verwendete Werkzeuge

Festool Stichsäge, Festool Exzenterschleifer Rotex 125, Kappsäge, Akkubohrmaschine, Festool Dübelfräse, Drechselbank, div. Handwerkzeug

verwendete Materialien

Leimholz Fichte 18 mm dick, Rundhölzer Fichte und Buche, Räder sind aus einer Kieferndiele, Kufen und Grundplatte sind aus einer MDF Birkenplatte, Gewindestange M8 und Hutmuttern M8, Festool Naturöl

Das könnte Sie auch interessieren!

28. Mai 2013 // Tischlern

25. Sep 2017 // Tischlern

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok