Created with Sketch.

Schnitzen

Beistelltische aus einem Eichenstamm

Unbekannter Nutzer

Der Eichenstamm lag 15 Jahre am Wegesrand. Durchmesser ca. 40 cm, Höhe zwischen 35 und 50 cm. Das Splintholz wurde mit Axt, Ziehmesser und Winkelschleifer entfernt, Unter- und Oberseite wurden mit der Oberfräse und einem Nutfräser parallel gefügt. Dazu diente eine selbstgebaute Vorrichtung für die Fräse. Vertiefungen wurden nachgeschnitzt. Nach dem Schleifen wurde mit Leinöl geölt und gewachst.

Arbeitszeit: 20 Stunden

verwendete Werkzeuge

Axt Ziehmesser Oberfräse Winkelschleifer Schleifpapier, Raspeln, Feilen Schnitz-/Stemmeisen

verwendete Materialien

Eichenstamm

Das könnte Sie auch interessieren!

hol für bierkrug vor Bearbeitung

31. Jan 2014 // Schnitzen

31. Aug 2014 // Schnitzen

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok