Created with Sketch.

20. Nov 2020 // News

Weg mit den Zoll-Einheiten!

Mal sind es Zoll, mal Zentimeter! Einigkeit muss her - oder nicht? Ein Streitgespräch:

In jeder Ausgabe von HolzWerken diskutiert die Redaktion in der neuen Rubrik "Pro und Contra" über strittige Werkstattthemen.

Dieses Mal stellt sich in der aktuellen Ausgabe 90 die Frage, ob man sich als Holzwerker noch länger mit den ungewohnten Zoll-Angaben auseinandersetzen sollte.Immer wieder passiert es, dass Bauanleitungen kompliziert umgerechnet werden müssen und Messskalen undbrauchbar sind. Aber ist die Lösung wirklich, ein System abzuschaffen - und ist das überhaupt realistisch?  

Wie ist Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie uns gerne einen Kommentar!

HolzWerken Ausgabe 93

Einzelheft Zeitschrift

HolzWerken 93 Mai/Juni 2021

Moderner Stil mit traditionellen Techniken: Der schlanke Eichen-Schreibtisch aus Heft 93 ist ein echter Hingucker in zeitgemäßem Design. Wie man Gratleisten, die hier zum Einsatz kommen, auch als versteckte Variante erstellt, zeigt ein weiterer Beitrag. Und Guido Henn präsentiert Ihnen mit dem Bau einer Andruckvorrichtung, wie Sie Ihre Finger bei der Arbeit am Frästisch schützen. Außerdem im Heft: - In der Tasche: Reise-Korkenzieher drechseln - Im Detail: Kumiko-Muster vom Feinsten - Für Anreißer: Wie verschiedene Streichmaß-Typen arbeiten - Mit Druck: Furnierpresse aus einem Feuerwehrschlauch - Hält tierisch gut: Altbewährte organische Leime

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

6 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login

Unbekannter Nutzer

26. Nov 2020

Es ist in der Tat so, dass es in der amerikanischen Literatur Unmengen von Projektbeschreibungen und Bauanleitungen gibt, auf die ich ungern verzichten möchte. Zum einen erstelle ich mir bei allen Projekten vorab eine Bauteiletabelle, um sie ausgedruckt in die Werkstatt zu hängen und damit immer griffbereit zu haben. Und in dieser Tabelle sind dann die Maße sowohl in Zoll als auch in metrisch enthalten (das kann jede Tabellenkalkulation). Andererseits habe ich mir, um die Bemaßung sauber handhaben zu können, für wenige Euro ein paar Stahllineale mit Zoll-Skala gekauft. Damit kann ich mir dann für jedes Projekt die passende Methode aussuchen. Grüße Christian Gehrs

Unbekannter Nutzer

26. Nov 2020

Es ist in der Tat so, dass es in der amerikanischen Literatur Unmengen von Projektbeschreibungen und Bauanleitungen gibt, auf die ich ungern verzichten möchte. Zum einen erstelle ich mir bei allen Projekten vorab eine Bauteiletabelle, um sie ausgedruckt in die Werkstatt zu hängen und damit immer griffbereit zu haben. Und in dieser Tabelle sind dann die Maße sowohl in Zoll als auch in metrisch enthalten (das kann jede Tabellenkalkulation). Andererseits habe ich mir, um die Bemaßung sauber handhaben zu können, für wenige Euro ein paar Stahllineale mit Zoll-Skala gekauft. Damit kann ich mir dann für jedes Projekt die passende Methode aussuchen. Grüße Christian Gehrs

Unbekannter Nutzer

26. Nov 2020

Es ist in der Tat so, dass es in der amerikanischen Literatur Unmengen von Projektbeschreibungen und Bauanleitungen gibt, auf die ich ungern verzichten möchte. Zum einen erstelle ich mir bei allen Projekten vorab eine Bauteiletabelle, um sie ausgedruckt in die Werkstatt zu hängen und damit immer griffbereit zu haben. Und in dieser Tabelle sind dann die Maße sowohl in Zoll als auch in metrisch enthalten (das kann jede Tabellenkalkulation). Andererseits habe ich mir, um die Bemaßung sauber handhaben zu können, für wenige Euro ein paar Stahllineale mit Zoll-Skala gekauft. Damit kann ich mir dann für jedes Projekt die passende Methode aussuchen. Grüße Christian Gehrs

Unbekannter Nutzer

21. Nov 2020

ein bisschen Fitness Training für's Hirn schadet nie. In Kanada arbeitet man seit Jahrzehnten mit metrische Maßangaben. Nur die Amis sind stur. Jedes Mobile ein Umrechnungs-app. Alle Pläne neu zu bemaßen wäre einen enormen Aufwand. Wenn wir Pläne / Ideen aus die USA verwenden wollen, sollen wir die Umrechnungsarbeit selber machen.

Unbekannter Nutzer

21. Nov 2020

ein bisschen Fitness Training für's Hirn schadet nie. In Kanada arbeitet man seit Jahrzehnten mit metrische Maßangaben. Nur die Amis sind stur. Jedes Mobile ein Umrechnungs-app. Alle Pläne neu zu bemaßen wäre einen enormen Aufwand. Wenn wir Pläne / Ideen aus die USA verwenden wollen, sollen wir die Umrechnungsarbeit selber machen.

Unbekannter Nutzer

21. Nov 2020

ein bisschen Fitness Training für's Hirn schadet nie. In Kanada arbeitet man seit Jahrzehnten mit metrische Maßangaben. Nur die Amis sind stur. Jedes Mobile ein Umrechnungs-app. Alle Pläne neu zu bemaßen wäre einen enormen Aufwand. Wenn wir Pläne / Ideen aus die USA verwenden wollen, sollen wir die Umrechnungsarbeit selber machen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok