Created with Sketch.

25. Feb 2019 // Tischlern

Vorsicht, Schlagloch – auch beim Fräsen

Schlaglöcher sind auf der Straße ärgerlich – am Frästisch hingegen können sie richtig gefährlich werden. Das gilt immer dann, wenn eine Kante als Bezugsfläche für einen Fräser mit Anlaufkugellager herhalten muss.

Foto: Andreas Duhme

Sitzt in der Kante eine Aussparung oder schlicht ein Bohrloch, verliert das Kugellager – und damit der Fräser – plötzlich seinen Halt. Im Bild ist das gut zu sehen. Durch die vom Anwender ausgeübte Kraft wird das Holz dann ungebremst immer tiefer in den Fräser gedrückt. Das Ergebnis ist mindestens eine an dieser Stelle zu tiefe Fase oder Rundung. Das wäre schon ärgerlich genug. Doch durch das unkontrollierte Hineinfräsen ins Holz kann das Werkstück sogar weggeschleudert werden, und dann sind die Finger in Gefahr. Ähnliches gilt, wenn die Oberfräse am Werkstück entlanggeführt wird.
Vom Versuch, bewusst "fliegend", also ohne Führung, an den bezugslosen Stellen vorbeizufräsen, raten wir wegen dieser Gefahren dringend ab. Am besten setzen Sie rechtzeitig aus und hinter dem Loch wieder ein. An den Stellen dazwischen formt dann ein Schabhobel und/oder der Schleifklotz die Rundung oder Fase. Das geht langsamer, ist aber sicherer.

Werkstattkurs - Vitrine

Videos

Werkstatt-Kurs Möbelbau: Vitrine

Dieser erste Band der neuen Reihe Werkstatt-Kurs zeigt, wie Sie ein Korpusmöbel in den verschiedensten Varianten herstellen. Türen, Schubkästen, Kranz, Deckel, Füße - Guido Henn zeigt die riesige Bandbreite an Wahlmöglichkeiten. Beim Bau seiner feinen Vitrine wählt er schließlich eine Variante aus und zeigt die Herstellung in allen Details. Per Video hat Guido Henn den Bau dieser Vitrine für Sie dokumentiert. Rund zwei Stunden Film auf DVD zeigen alle Bauabschnitte und die Maschinen in Aktion. Zusätzlich zum Video enthält das Paket „Werkstatt-Kurs Möbelbau“ auch die sechsteilige Serie aus HolzWerken in Buchform und einen riesigen Bauplan (nahezu DIN A2-Größe) mit allen Zeichnungen auf einen Blick.

Aus dem Inhalt:

  • Teil 1: Korpusbau
  • Teil 2: Korpusbau (Fortsetzung)
  • Teil 3: Türenbau
  • Teil 4: Türenbau (Fortsetzung)
  • Teil 5: Schubkastenbau
  • Teil 6: Fuß, Sockel, Deckel, Kranz und Oberfläche 

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok