Created with Sketch.

11. Jul 2016 // Drechseln

Schleifwalze auf der Drechselbank

Die Drechselbank ist der perfekte Antrieb für verschiedene stationäre Schleifvorrichtungen. Am bekanntesten ist der Tellerschleifer: Eine Planscheibe wird mit Schleifpapier beklebt und auf die Spindelnase geschraubt. Davor kommt ein MDF-Hilfstischchen auf Achshöhe. Umbauzeit: Eine Minute, und schon ist eine ganze Maschine ersetzt.

Schleifwalze

Fotos: Andreas Duhme

Schleifwalze

Noch einfacher ist eine Walzenschleifmaschine gebaut. Benötigt wird dafür nur eine Hartholzkantel von 30 Zentimetern Länge und dem gewünschten Durchmesser. Zwischen den Spitzen rundgedreht, wird sie auf ganzer Länge achsparallel eingeschlitzt. Das geht prima mit der Japansäge und reicht etwa zwei Drittel des Durchmessers hinab. An einem Ende wird die Walze nun im Vierbackenfutter aufgenommen, am anderen Ende durch die Reitstockspitze gestützt. Klemmen Sie nun zunächst zwei Schleifpapierstreifen in den Schlitz, so dass diese an der Walzenoberfläche nicht heraus schauen. An beiden Enden der Walze setzen Sie nun zwei tief versenkte Schrauben, die den Schlitz zusammenziehen. Und nun folgt der wichtigste Arbeitsschritt: Die Walze mit provisorisch gefülltem Schlitz wird noch einmal leicht überdrechselt. Nur so ist sie auch im gespannten Zustand perfekt rund.
Und dann ist die Walze einsatzbereit: Die Schleifpapierstreifen entfernen, einen richtigen Bogen einklinken, die Schrauben festziehen – und es kann losgehen.

HolzWerken 92

Einzelheft Zeitschrift

HolzWerken 92 März/April 2021

Löcher und Kreise fräsen exakt nach Wunsch: Mit der Vorrichtung aus Heft 92 und einer Oberfräse sparen Sie sich künftig Bohrer mit Spezial-Durchmesser. Wie die Hoffmann-Schwalbe ohne Spezialwerkzeug funktioniert, zeigt Roland Heilmann im Detail. Bauen Sie eine schöne Schubladen-Kommode mit Stollenkonstruktion. Oder drechseln Sie ein stilvolles Rasierset. Außerdem im Heft: - Projekt Schlüsselkasten - Spezial: Einblicke in den Brillenbau - Holzwerker des Jahres baut feine Möbel und elegante Boote - Fest in allen Lagen: Wie PUR-Kleber arbeiten - Einfacher MFT mit Absaugfunktion

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok