Created with Sketch.

02. Dez 2019 // Drechseln

Schleifscheibe direkt für‘s Spannfutter

Das Futter bleibt drauf: Ohne großes Umbauen auf der Drechselbank schleifen zu können, das wär‘s.

Fotos: Andreas Duhme

Und so geht es: Nehmen Sie eine grob gerundete Multiplex-Scheibe im Schraubenfutter auf. Dabei soll die Schraube nur bis zur halben Materialtiefe in die Platte eindringen, nutzen Sie also Zwischen­stücke.
Drehen Sie die Scheibe rund und drechseln Sie eine Aufnahme (Rezess) für die gängigen Spannzangen Ihres Futters ein. Nehmen Sie die Platte nun in diesem Rezess auf und überdrechseln Sie die Fläche noch leicht für den perfekten Lauf. Nun folgt Teppichklebeband und das Schleifpapier der Wahl – fertig ist die Schleifscheibe für das Spannfutter.

Fotos: Christian Kruska-Kranich
HolzWerken Ausgabe 93

Einzelheft Zeitschrift

HolzWerken 93 Mai/Juni 2021

Moderner Stil mit traditionellen Techniken: Der schlanke Eichen-Schreibtisch aus Heft 93 ist ein echter Hingucker in zeitgemäßem Design. Wie man Gratleisten, die hier zum Einsatz kommen, auch als versteckte Variante erstellt, zeigt ein weiterer Beitrag. Und Guido Henn präsentiert Ihnen mit dem Bau einer Andruckvorrichtung, wie Sie Ihre Finger bei der Arbeit am Frästisch schützen. Außerdem im Heft: - In der Tasche: Reise-Korkenzieher drechseln - Im Detail: Kumiko-Muster vom Feinsten - Für Anreißer: Wie verschiedene Streichmaß-Typen arbeiten - Mit Druck: Furnierpresse aus einem Feuerwehrschlauch - Hält tierisch gut: Altbewährte organische Leime

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

2 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login

Unbekannter Nutzer

17. Feb 2020

Hatte ich im Februar 2018 auch schon mal gezeigt, also nicht so ganz neu!

Unbekannter Nutzer

04. Dez 2019

Tolle Idee, ich habe mir schon überlegt mir eine Teller-Schleifmaschine zu bauen, aber das spare ich mir jetzt. Vielen Dank für diesen Beitrag. VG von Peter Karl

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok