Created with Sketch.

25. Feb 2013 // Tischlern

Scharten in Hobelmessern: Einfach mal etwas verschieben

Um die empfindlichen Schneiden von Hobelmaschinen zu schonen, kann man nicht vorsichtig genug sein. Dennoch passiert es unweigerlich, dass Scharten entstehen – mitunter einfach durch besonders astige Stellen im Holz oder Ähnliches.

Einfach mal etwas verschieben. Bild: Heiko Stumpe

Ein Messer wird verschoben und gleicht so die beschädigten Stellen der anderen Schneiden aus.

Bei allen folgenden Arbeiten wird nun an immer der gleichen Stelle eine kleine Erhebung stehen bleiben, wo wegen der Beschädigung keine Schneide mehr greift. Dabei ist es unerheblich, ob es um einen Abricht- oder einen Dickenhobel geht und ob sich darin eine Welle mit zwei, drei oder vier Messern dreht. Die Abhilfe dagegen ist nicht so schwer: Verschieben Sie eines der Messer in seiner Halterung einfach um einige Millimeter nach links oder rechts. So streicht bei jeder Umdrehung der Messerwelle jeweils einmal ein scharfer Abschnitt eines Messers über die Stelle, wo die anderen wegen ihrer Beschädigung nicht sauber hobeln.

Werkstattkurs - Vitrine

Videos

Werkstatt-Kurs Möbelbau: Vitrine

Dieser erste Band der neuen Reihe Werkstatt-Kurs zeigt, wie Sie ein Korpusmöbel in den verschiedensten Varianten herstellen. Türen, Schubkästen, Kranz, Deckel, Füße - Guido Henn zeigt die riesige Bandbreite an Wahlmöglichkeiten. Beim Bau seiner feinen Vitrine wählt er schließlich eine Variante aus und zeigt die Herstellung in allen Details. Per Video hat Guido Henn den Bau dieser Vitrine für Sie dokumentiert. Rund zwei Stunden Film auf DVD zeigen alle Bauabschnitte und die Maschinen in Aktion. Zusätzlich zum Video enthält das Paket „Werkstatt-Kurs Möbelbau“ auch die sechsteilige Serie aus HolzWerken in Buchform und einen riesigen Bauplan (nahezu DIN A2-Größe) mit allen Zeichnungen auf einen Blick.

Aus dem Inhalt:

  • Teil 1: Korpusbau
  • Teil 2: Korpusbau (Fortsetzung)
  • Teil 3: Türenbau
  • Teil 4: Türenbau (Fortsetzung)
  • Teil 5: Schubkastenbau
  • Teil 6: Fuß, Sockel, Deckel, Kranz und Oberfläche 

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok