Created with Sketch.

23. Apr 2018 // News

Pfeffer im Regal

Dieses Gewürzregal braucht Schärfe! Am besten scharfe Stecheisen, denn es wird gezinkt!

Foto: Heiko Rech

Wollen Sie mal wieder massivem Holz mit Stecheisen und Klüpfel zuleibe rücken? Dann haben wir ein anspruchsvolles Bauprojekt für Sie: ein Gewürzregal in ungewöhnlicher Form, dessen Teile mit halbverdeckten Zinken verbunden werden.

Die unterschiedliche Höhe der einzelnen Abteile ermöglichen es, dass nicht nur kleine Behälter für Pfeffer, Curry & Co. darin Platz haben, sondern auch Essigflaschen oder hohe Gewürzmühlen. Sie können es nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten.

In diesem Projekt lernen Sie, wie Sie verdeckte Zinken schnell und präzise ausführen, den Umgang mit dem eher ungewöhnlichen Fishtail-Eisen sowie den Einsatz eines Grundhobels.

Das gesamte Bauprojekt mit praktischer Schritt-für-Schritt-Anleitung, detaillierten Zeichungen und umfassender Materialliste erhalten Sie im frisch erschienenen HolzWerken 72.

Werkstattkurs - Vitrine

Videos

Werkstatt-Kurs Möbelbau: Vitrine

Dieser erste Band der neuen Reihe Werkstatt-Kurs zeigt, wie Sie ein Korpusmöbel in den verschiedensten Varianten herstellen. Türen, Schubkästen, Kranz, Deckel, Füße - Guido Henn zeigt die riesige Bandbreite an Wahlmöglichkeiten. Beim Bau seiner feinen Vitrine wählt er schließlich eine Variante aus und zeigt die Herstellung in allen Details. Per Video hat Guido Henn den Bau dieser Vitrine für Sie dokumentiert. Rund zwei Stunden Film auf DVD zeigen alle Bauabschnitte und die Maschinen in Aktion. Zusätzlich zum Video enthält das Paket „Werkstatt-Kurs Möbelbau“ auch die sechsteilige Serie aus HolzWerken in Buchform und einen riesigen Bauplan (nahezu DIN A2-Größe) mit allen Zeichnungen auf einen Blick.

Aus dem Inhalt:

  • Teil 1: Korpusbau
  • Teil 2: Korpusbau (Fortsetzung)
  • Teil 3: Türenbau
  • Teil 4: Türenbau (Fortsetzung)
  • Teil 5: Schubkastenbau
  • Teil 6: Fuß, Sockel, Deckel, Kranz und Oberfläche 

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok