Created with Sketch.

11. Mai 2017 // News

Nuten mit Profil

Lamellos Zeta P2 bringt Clamex-Verbinder ins Holz - zuverlässig, doch zu einem hohen Preis.

Lamello Zeta P2

Auf den ersten Blick sieht die Lamello Zeta P2 aus wie eine normale Flachdübelfräse. Erst der zusätzliche Tiefenanschlag und ein schwarzer Zylinder auf dem Getriebegehäuse lassen erahnen, dass diese Maschine mehr kann als andere Flachdübelfräsen: Sie fräst eine profilierte T-Nut für spezielle Lamello-Verbindungsbeschläge (Clamex P) – also nicht einfach nur eine Nut mit parallelen Wänden für reguläre Flachdübel.

 

Lamello Zeta P2

Die T-Profilnut ist das Besondere an der Lamello Zeta P2

Der schwarze Zylinder auf der Oberseite der Maschine beherbergt einen Teil der Mechanik, die den Fräser im Bruchteil einer Sekunde nach oben, nach unten und wieder in die Mitte bringt. Der komplette Vorgang geht vollautomatisch vonstatten.

In die Profilnut werden Verbindungsbeschläge wie der Clamex P eingeschoben, mit denen sich dann Holzteile leimlos und wieder lösbar miteinander verbinden lassen: ideal für zerlegbare Möbel oder schwierige Verleimungen. Eine Verbindung ist somit binnen zwei Minuten erstellt und sofort voll belastbar. Neben dieser doch recht speziellen Funktion beherrscht die Lamello Zeta P2 natürlich alles, was man von einer Flachdübelfräse erwartet.

Lamello Zeta P2

Die Montage der Clamex-Verbinder ist sehr einfach und geht schnell.

Für herkömmliche vier Millimeter starke Flachdübel muss der Fräser gewechselt werden. Auch acht Millimeter dicke Fräser, Sägeblätter und Fräser für "Minispot"-Flicken können eingesetzt werden. Die einfache Variante der Clamex-Verbindungsbeschläge können Sie übrigens auch mit fast jeder Flachdübelfräse verarbeiten.
Mit der Zeta P2 richtet sich Lamello ganz klar an Anwender, die oft lösbare Verbindungen erstellen möchten und auch sonst viel mit der Flachdübelfräse arbeiten. Verarbeitungsqualität und Präzision sind, wie vom Schweizer Hersteller gewohnt, auf sehr hohem Niveau. Die hergestellten Verbindungen sind sehr stabil und wesentlich dezenter als übliche Exzenterbeschläge. Leider ist die Lamello Zeta P2 nun so gar kein Schnäppchen.

Daten-Check
Leistung 800 W
Drehzahl 9.000 U/min
Max. Frästiefe 20 mm
Gewicht 3,7 kg
Zubehör (inklusive) HW-Fräser und Holzkoffer
Preis 1.400 Euro

Mehr Infos: www.lamello.com

Werkstattkurs - Vitrine

Videos

Werkstatt-Kurs Möbelbau: Vitrine

Dieser erste Band der neuen Reihe Werkstatt-Kurs zeigt, wie Sie ein Korpusmöbel in den verschiedensten Varianten herstellen. Türen, Schubkästen, Kranz, Deckel, Füße - Guido Henn zeigt die riesige Bandbreite an Wahlmöglichkeiten. Beim Bau seiner feinen Vitrine wählt er schließlich eine Variante aus und zeigt die Herstellung in allen Details. Per Video hat Guido Henn den Bau dieser Vitrine für Sie dokumentiert. Rund zwei Stunden Film auf DVD zeigen alle Bauabschnitte und die Maschinen in Aktion. Zusätzlich zum Video enthält das Paket „Werkstatt-Kurs Möbelbau“ auch die sechsteilige Serie aus HolzWerken in Buchform und einen riesigen Bauplan (nahezu DIN A2-Größe) mit allen Zeichnungen auf einen Blick.

Aus dem Inhalt:

  • Teil 1: Korpusbau
  • Teil 2: Korpusbau (Fortsetzung)
  • Teil 3: Türenbau
  • Teil 4: Türenbau (Fortsetzung)
  • Teil 5: Schubkastenbau
  • Teil 6: Fuß, Sockel, Deckel, Kranz und Oberfläche 

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok