Created with Sketch.

08. Okt 2019 // News

Matt Kenney zeigt sein Können zum ersten Mal in Deutschland

Der bekannte Autor und Dozent gibt sein Wissen preis. 

Matt Kenney

Der passionierte Holzwerker und Autor beschäftigt sich intensiv mit der Entwicklung von Formen und Design. Immer wieder überrascht er mit der Kombination und Weiterentwicklung von Formen- und Gestaltungssprache. Mit  "52 Kästen in 52 Wochen – Stück für Stück zu besserem Design" hat HolzWerken einen Klassiker von ihm bereits im Buchprogramm. Jetzt sind wir stolz, dass er den HolzWerken-Lesern seine Kenntnisse nicht nur auf dem Papier, sondern direkt, "live und in Farbe" präsentiert. Mit einem Seminar zum Kästchenbau und einem Seminar zur Einführung in die faszinierende Welt des Kumiko ist er am 25. und 26.10. bei HolzWerken live in Fellbach vor den Toren Stuttgarts zu sehen. Außerdem steht er zusammen mit vielen anderen unserer Fachexperten an beiden Tagen mit seinem breiten Fachwissen, sowohl auf der Bühne als auch im persönlichen Gespräch, Rede und Antwort. Welche Fragen zu Techniken und Themen rund um die Formenwelt des Holzes ihnen also unter den Nägeln brennen - HolzWerken live ist die Gelegenheit, den Experten direkt danach zu fragen.

 

 


Noch mehr informationen zu Matt Kenney und zu HolzWerken live finden sich auf holzwerken-live.net  

HolzWerken Ausgabe 96

Einzelheft Zeitschrift

HolzWerken 96 November/Dezember 2021

In HolzWerken-Ausgabe 96 geht es kunstvoll zu: Fertigen Sie eine Schmuckschatulle mit Messing-Verzierung und lernen Sie dabei die Technik der Marketerie kennen. Oder drechseln Sie eine Teller-Etagere und verbinden Sie elegant Holz mit Porzellan. Wer sein Wissen rund um die Arbeit mit der Kreissäge vertiefen möchte erfährt in dieser Ausgabe, wie Rückschläge an der Kreissäge verhindert werden. Außerdem im Heft: - Werkstücke sicher fixieren: Hilfsschraubstock im Eigenbau - Serie Japanische Hobel einstellen: Einpassen von Eisen und Klappe - Anzeichnen: Zinken und Schwalben richtig anreißen - Planfräs-Vorrichtung: SlabMatrix Pro von Sauter im Test - Lückenschluss am Frästisch durch Vorrichtungen: Splitterzunge und Kehlbrett

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok