Created with Sketch.

11. Apr 2019 // News

Leserseminar exklusiv für Abonnenten

Zwei Tage mit neuen Maschinen und Spannmitteln an einem Bauprojekt mit fachkundiger Begleitung arbeiten: Welcher Holzwerker träumt nicht davon?

HolzWerken, Bosch und Bessey laden wieder 16 Abonnenten zu unserem beliebten Leserseminar am 31. Juli und 01. August ein.


Foto: Sonja Senge

Welche neuen Maschinen bietet die Bosch-Werkstatt? Was kann man damit alles machen? Was gibt es Neues im Bereich Zwingen? Wie funktioniert die GearKlamp? Welche Erfahrungen gibt es im ersten Jahr mit der GKF-600?

 

Über den Link unten können Sie sich verbindlich für das Leserseminar 2018 anmelden. Foto: Sonja Senge

 

 

 

 

 

 

 

 


 


 

 

 



Mit viel Hintergrundwissen, Antworten auf diese und viele weitere Fragen, Tipps und Kniffen werden die Teilnehmer am 31.07. und 01.08.2019 am Seminarort bei Bosch in Leinfelden-Echterdingen von Kursleiter Joachim Egeler (Bosch) und Karl-Heinz Thomake (Bessey) ausgestattet. Anhand eines eigenen Übungsprojektes, eines praktischen Steckstuhls, können die Teilnehmer selbst Hand an alle Maschinen und Spannmittel legen.

Das Seminar wird bereits zum vierten Mal exklusiv für HolzWerken-Abonnenten angeboten. Nach dem Erfolg der ersten Kurse seit Herbst 2016 hat sich die Konstellation aus Bosch, Bessey und HolzWerken bewährt. Das Seminar ist kostenlos, Anreise und Übernachtung organisieren und bezahlen die Teilnehmer jedoch selbst.

 

Veranstaltungsort:

Schulungswerkstätten Bosch

Leinfelden-Echterdingen

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wer bis zum 05. Mai 2019 auf unserer Webseite (siehe Link unten) sein verbindliches Interesse äußert, hat eine Chance auf die Teilnahme: die angebotenen 16 Plätze werden unter allen Einsendern ausgelost. Seien Sie nicht enttäuscht, wenn es diesmal nicht geklappt hat. Wir versuchen immer wieder, attraktive Seminare für unsere Leser zu ermöglichen!

Zum Anmeldeformular

HolzWerken 94

Einzelheft Zeitschrift

HolzWerken 94 Juli/August 2021

Neue Frästisch-Vorrichtung: Bauen Sie einen Anlaufring um beispielsweise das Kopieren von geschweiften Formen nach Schablonen möglich zu machen. Wie aus dem Falzkopf ein Bündigfräser wird, zeigt Ihnen Guido Henn. Lesen Sie außerdem, wie Sie mit dem Bügeleisen Dellen, Buckel oder Kratzer aus Möbeln entfernen. Und: Aufsatzbänke im Test - was Hobelbänke to go alles können. Außerdem im Heft: - Die Zeit ist reif: Erntebox für sicheren Transport - Aus Eiche: Moderne Kommode mit klassischen Verbindungen - Echter Problemlöser: Alles über Epoxidharz - Geht erstaunlich gut: Kleinteile mit der Handkreissäge schneiden - Macht Eindruck: Fein gedrechselte Dose mit Wellenstruktur

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok