Created with Sketch.

11. Feb 2013 // Tischlern

In ruhigen Bahnen lackieren mit dem Pinsel

Die Frage ist fast so alt wie das Lackieren selbst: Wie trägt man das flüssige Schutzmaterial am besten auf? Die gleichmäßigste Variante ist sicherlich das Sprühen, wobei es doch einen gehörigen Materialeinsatz benötigt: Eine Sprühanlage will gekauft sein und auch die Werkstatt muss passend präpariert sein, damit nicht zu viel vom Nebel auf der Einrichtung landet.

Lackieren mit dem Pinsel. Illustration: Willi Brokbals

Erfolgreich lassen sich größere Flächen nicht zuletzt mit einer hochwertigen Rolle lackieren. In der richtigen Reihenfolge klappt das Lackieren aber auch mit dem Pinsel garantiert. Zuerst kommen die Kanten dran (1), im nächsten Schritt streichen Sie den Lack glatt, der zuvor auf die Fläche geraten ist (2). In überlappenden Strichen längs zur Holzfaser wird danach die ganze Fläche mit Lack bestrichen (3). Dabei sollte kein überschüssiger Lack zurückbleiben. Wichtig: In ruhigen Bahnen streichen, so dass keine Bläschen entstehen.

HolzWerken Ausgabe 93

Einzelheft Zeitschrift

HolzWerken 93 Mai/Juni 2021

Moderner Stil mit traditionellen Techniken: Der schlanke Eichen-Schreibtisch aus Heft 93 ist ein echter Hingucker in zeitgemäßem Design. Wie man Gratleisten, die hier zum Einsatz kommen, auch als versteckte Variante erstellt, zeigt ein weiterer Beitrag. Und Guido Henn präsentiert Ihnen mit dem Bau einer Andruckvorrichtung, wie Sie Ihre Finger bei der Arbeit am Frästisch schützen. Außerdem im Heft: - In der Tasche: Reise-Korkenzieher drechseln - Im Detail: Kumiko-Muster vom Feinsten - Für Anreißer: Wie verschiedene Streichmaß-Typen arbeiten - Mit Druck: Furnierpresse aus einem Feuerwehrschlauch - Hält tierisch gut: Altbewährte organische Leime

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok