Created with Sketch.

06. Mai 2013 // Tischlern

Holz-Schönheit kommt von innen : Ein Blick in die Spiegel

Im passend angeschnittenen Eichenholz sind sie eine besondere Augenweide. Schimmernde oder sogar glänzende Partien, einige Zentimeter hoch, die sich prima für gestalterische Zwecke einsetzen lassen: die "Spiegel". Diese hübschen Flächen sind im Grunde nichts anderes als die angeschnittenen Holzstrahlen, die dem Baum zur Speicherung von Nährstoffen dienen.

Ein Blick in den Spiegel. Illustration: Willi Brokbals

Die angeschnittenen Markstrahlen zeichnen sich im Eichenholz als sogenannte Spiegel ab.

Sie kommen in Laub- und in Nadelhölzern vor; bei Eiche sind sie unter anderem deshalb so ausgeprägt, weil über sie die allmähliche Umwandlung von Splint- in Kernholz läuft. Holzstrahlen (auch Markstrahlen genannt) verlaufen von der Mitte des Baumes aus horizontal bis zum Bast, der Schicht direkt unter der Borke. Von oben betrachtet liegen sie also wie die Speichen eines Rades im Baum, auch wenn sie in unterschiedliche Höhen durch den Stamm laufen. Diese Speicherzellen- Streifen kommen dann besonders gut zur Geltung, wenn der Baum radial durch den Mittelpunkt eingeschnitten worden ist. Aber auch bei tangentialen Sehnenschnitten ergeben sich schöne Effekte. Es lohnt sich, bei der Holzauswahl auf die Platzierung der Spiegel zu achten.

Werkstattkurs - Vitrine

Videos

Werkstatt-Kurs Möbelbau: Vitrine

Dieser erste Band der neuen Reihe Werkstatt-Kurs zeigt, wie Sie ein Korpusmöbel in den verschiedensten Varianten herstellen. Türen, Schubkästen, Kranz, Deckel, Füße - Guido Henn zeigt die riesige Bandbreite an Wahlmöglichkeiten. Beim Bau seiner feinen Vitrine wählt er schließlich eine Variante aus und zeigt die Herstellung in allen Details. Per Video hat Guido Henn den Bau dieser Vitrine für Sie dokumentiert. Rund zwei Stunden Film auf DVD zeigen alle Bauabschnitte und die Maschinen in Aktion. Zusätzlich zum Video enthält das Paket „Werkstatt-Kurs Möbelbau“ auch die sechsteilige Serie aus HolzWerken in Buchform und einen riesigen Bauplan (nahezu DIN A2-Größe) mit allen Zeichnungen auf einen Blick.

Aus dem Inhalt:

  • Teil 1: Korpusbau
  • Teil 2: Korpusbau (Fortsetzung)
  • Teil 3: Türenbau
  • Teil 4: Türenbau (Fortsetzung)
  • Teil 5: Schubkastenbau
  • Teil 6: Fuß, Sockel, Deckel, Kranz und Oberfläche 

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok