Created with Sketch.

22. Nov 2016 // Heiko-Rech

Fragen zu Artikeln?

In den letzten beiden Ausgaben der HolzWerken waren ja einige Artikel von mir. Es haben mich über Umwege schon einige Fragen zu diesen Artikeln erreicht. Der direkte Weg ist aber immer einfacher, als Umwege zu gehen. Stellen Sie mir Ihre Fragen also einfach hier per Kommentar.

Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass ich nur zu den Artikeln Auskunft geben kann, die auch von mir sind. In den letzten beiden Ausgaben waren das:

Ausgabe Nr. 61

  • Ein Bett mit Kontrast (Seite 16)
  • Stein oder nicht Stein (Seite 24)
  • Born to be loud (Seite 42)
  • Hoher Abtrag mit Komfort (Seite 51)
  • Japanisches Flair aus Tschechien (Seite 52)
  • Alleskönner mit Spannkraft (Seite 56)
Ein Bett aus Eiche und Mineralwerkstoff (Ausgabe Nr. 61)

Ein Bett aus Eiche und Mineralwerkstoff (Ausgabe Nr. 61)

Ausgabe Nr. 62

  • Scheibchenweise zum Erfolg (Seite 20)
  • Fräsen mit Höchstleistung (Seite 26)
  • Fräsen, Stecken, fertig! (Seite 32)
  • Mehr Grip beim Fräsen (Seite 51)
  • Schnell mal die Ecke weg (Seite 52)
  • Günstiger Spindelsatz für die Moxon Zange (Seite 53)
  • "Kein Bock"-Nie Wieder (Seite 54)
Scheibennutfräser (Ausgabe 62)

Scheibennutfräser (Ausgabe 62)

Korrektur zum Artikel "Fräsen mit Höchstleistung"

 Beim Gestalten des Artikels über die großen Oberfräsen in Ausgabe 62 hat sich leider ein kleiner Fehler eingeschlichen. In der Tabelle sollte die Zeile "Handhabung" mit dem Begriff "Frästisch" bezeichnet sein. Die mi dem Begriff "Verarbeitung" beschriftete Zeile sollte eigentlich den Titel "Handgeführt" tragen. Die Punkte in der Tabelle sind jedoch richtig. 

Die Punktetabelle mit der richtigen Beschriftung der Zeilen

Die Punktetabelle mit der richtigen Beschriftung der Zeilen

Sie können mir natürlich auch gerne Fragen zu älteren Artikeln von mir stellen.

HolzWerken Ausgabe 97

Einzelheft Zeitschrift

HolzWerken 97 Winter 2021

Hobeln - für viele Holzwerker wohl eine der Tätigkeiten schlechthin in der Werkstatt. Egal ob von Hand oder mit der Maschine, egal ob das Holz zu formen oder die Oberfläche zu perfektionieren ist: Ohne den Hobel geht beim Holzwerken fast nichts. Deshalb geht es in der neuen Spezial-Ausgabe 97 genau um dieses Thema! Aus dem Inhalt: - Nur eine Richtung: Kein Rückschlag an Hobelmaschine & Co. - Japanhobel einstellen: Arbeiten am Hobelkörper - Pflege für den Dickenhobel - Feine Strukturen von Hand: Beeindruckende Profile dank Spezialhobeln - Individuell angepasst: Edler Einhandhobel selbst gebaut - Drechseln: Ein Klüpfel für die Werkstatt - Darf nicht fehlen: Der Schrupphobel - Filigran: Kleinste Teile sicher hobeln

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

4 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login

Unbekannter Nutzer

26. Nov 2016

Du erwähnst die Holzwerken Ausgaben 62 und 63 - die gibt es doch noch gar nicht zu kaufen??

Unbekannter Nutzer

26. Nov 2016

Im Artikel über Scheibennutfräser hast Du eine Kombination vorgestellt, um exakt eine Nut von 6,3 mm zu fräsen. Welche Scheiben-Maße hast Du verwendet? Ein starker Artikel, vielen Dank. Gruß Charlie

Unbekannter Nutzer

23. Nov 2016

Hallo, in der Tabelle ist noch ein kleiner Fehler: Die Note für die Mafell berechnet sich zu 8,25 (und nicht 8,5) - vermutlich ein Tippfehler. Viele Grüße, Felix Hahne.

Unbekannter Nutzer

22. Nov 2016

Die Tabelle ist in dieser Form m.E. viel nützlicher, nämlich an den "großen Anwendungsbereichen" orientiert. Beim Lesen hatt ich mir genau diese Aussagen in der Tabelle gewünscht.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok