Created with Sketch.

01. Jul 2013 // Tischlern

Federnder Anschlag klemmt nicht

Zum Nuten schmalerer Werkstücke mit der Oberfräse lassen sich prima zwei Anschläge einsetzen. Einer ist meist im Lieferumfang dabei und sitzt auf zwei horizontalen Führungsstangen. Ein zweiter ist schnell hergestellt. Eine stabile Leiste wird im Abstand der Führungsstangen durchbohrt, zwei rechtwinklig dazu eingedrehte Schrauben arretieren den Hilfsanschlag auf den Stangen.

Federnder Anschlag klemmt nicht. Illustration: Willi Brokbals

Federnder Anschlag klemmt nicht. Illustration: Willi Brokbals

Die Oberfräse wird wie gewohnt auf die Stangen montiert, bis sie sich mittig zwischen den Anschlägen befindet. Die beiden parallelen Anschläge werden mit der Oberfräse in der Mitte am Werkstück entlang beziehungsweise darüber geführt. Leider verzeiht diese Konstruktion keinerlei Ungenauigkeiten des Werkstücks: Mal klemmt sie, mal ist sie zu locker. Wenn Sie die einfache Anschlag-Leiste etwas aufpeppen, federt sie und toleriert auch kleine Unebenheiten: Dazu dritteln Sie die Leiste in der Länge und leimen an diesen Punkten auf der bisherigen Kontaktfläche zum Werkstück zwei 5-mm-Füllstücke auf (siehe Zeichnung). Daran wiederum leimen Sie eine ebenso dünne Leiste, die genauso lang ist wie die Hauptleiste. Dann wieder drei Füllstücke, je außen und in der Mitte, und schließlich, wieder auf der ganzen Länge, ein Streifen. Diese Vorrichtung können Sie für viele Zwecke anpassen, für die dosierter Druck nötig ist, etwa für Andruckfedern. Bestens geeignet für die Leisten ist elastisches Holz wie Esche.

Werkstattkurs - Vitrine

Videos

Werkstatt-Kurs Möbelbau: Vitrine

Dieser erste Band der neuen Reihe Werkstatt-Kurs zeigt, wie Sie ein Korpusmöbel in den verschiedensten Varianten herstellen. Türen, Schubkästen, Kranz, Deckel, Füße - Guido Henn zeigt die riesige Bandbreite an Wahlmöglichkeiten. Beim Bau seiner feinen Vitrine wählt er schließlich eine Variante aus und zeigt die Herstellung in allen Details. Per Video hat Guido Henn den Bau dieser Vitrine für Sie dokumentiert. Rund zwei Stunden Film auf DVD zeigen alle Bauabschnitte und die Maschinen in Aktion. Zusätzlich zum Video enthält das Paket „Werkstatt-Kurs Möbelbau“ auch die sechsteilige Serie aus HolzWerken in Buchform und einen riesigen Bauplan (nahezu DIN A2-Größe) mit allen Zeichnungen auf einen Blick.

Aus dem Inhalt:

  • Teil 1: Korpusbau
  • Teil 2: Korpusbau (Fortsetzung)
  • Teil 3: Türenbau
  • Teil 4: Türenbau (Fortsetzung)
  • Teil 5: Schubkastenbau
  • Teil 6: Fuß, Sockel, Deckel, Kranz und Oberfläche 

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok