Created with Sketch.

19. Sep 2017 // Heiko-Rech

Ein neuer Fräsanschlag - Teil 4

<p>Wie versprochen schließe ich die Baudokumentation des Fräsanschlages mit Zeichnungen, Stücklisten und Downloads ab. Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Maße für meinen Anschlag passen. Eventuell müssen Sie doch einiges Anpassen, wenn Sie den Anschlag für Ihre Frästisch nachbauen möchten.</p><a name="eztoc20513920_1" id="eztoc20513920_1"></a><h2>Explosionszeichnungen</h2><p>Anhand der Explossionszeichnungen können Sie die Teile in der Stückliste besser identifizieren. Sie erkennen auch den Aufbau des Anschlages besser, als auf den Fotos der vorangegangenen Artikel.</p><div class="object-center"><div class="imagecenter"><img src="-/media/A2386DB05D0540CAAB435BFC4D9D0F44.ashx" alt="" /><div style="width: 100px;"></div></div></div><div class="object-center"><div class="imagecenter"><img src="-/media/ACB87285364E4704A5A283F40EA1F15C.ashx" alt="Ansicht von hinten" /><div style="width: 550px;"><p>Ansicht von hinten</p></div></div></div><div class="object-center"><div class="imagecenter"><img src="-/media/ACB87285364E4704A5A283F40EA1F15C.ashx" alt="Absaugung" /><div style="width: 550px;"><p>Absaugung</p></div></div></div><div class="object-center"><div class="imagecenter"><img src="-/media/ACB87285364E4704A5A283F40EA1F15C.ashx" alt="Detail Vorrichtungsbrücke" /><div style="width: 550px;"><p>Detail Vorrichtungsbrücke</p></div></div></div><div class="object-center"><div class="imagecenter"><img src="http://www.holzwerken.net/var/ezflow_site/storage/images/media/hw-media/hw-bilder-blog/fraesanschlag-explosion._040/20514458-1-ger-DE/fraesanschlag-Explosion._040_imagelarge.jpg" alt="Detail Befestigung Anschlagbacken" /><div style="width: 550px;"><p>Detail Befestigung Anschlagbacken</p></div></div></div><div class="object-center"><div class="imagecenter"><img src="http://www.holzwerken.net/var/ezflow_site/storage/images/media/hw-media/hw-bilder-blog/spacer34/20514276-1-ger-DE/spacer_small.png" alt="" /><div style="width: 100px;"></div></div></div><a name="eztoc20513920_2" id="eztoc20513920_2"></a><h2>Stücklisten</h2><p>Die Stücklisten enthalten die wichtigen Maße. Alle Maße, die nicht angegeben sind, können frei gewählt werden. Dazu gehören beispielsweise auch Abschrägungen und Fasen.</p><div class="object-center"><div class="imagecenter"><img src="http://www.holzwerken.net/var/ezflow_site/storage/images/media/hw-media/hw-bilder-blog/spacer34/20514276-1-ger-DE/spacer_small.png" alt="" /><div style="width: 100px;"></div></div></div><div class="object-center"><div class="imagecenter"><img src="http://www.holzwerken.net/var/ezflow_site/storage/images/media/hw-media/hw-bilder-blog/stueckliste_holz/20514270-1-ger-DE/Stueckliste_holz_imagelarge.jpg" alt="Stückliste für Holzteile" /><div style="width: 550px;"><p>Stückliste für Holzteile</p></div></div></div><div class="object-center"><div class="imagecenter"><img src="http://www.holzwerken.net/var/ezflow_site/storage/images/media/hw-media/hw-bilder-blog/stueckliste_sonstiges/20514282-1-ger-DE/Stueckliste_sonstiges_imagelarge.jpg" alt="Stückliste sonstige Teile" /><div style="width: 550px;"><p>Stückliste sonstige Teile</p></div></div></div><div class="object-center"><div class="imagecenter"><img src="http://www.holzwerken.net/var/ezflow_site/storage/images/media/hw-media/hw-bilder-blog/spacer34/20514276-1-ger-DE/spacer_small.png" alt="" /><div style="width: 100px;"></div></div></div><a name="eztoc20513920_3" id="eztoc20513920_3"></a><h2>Downloads</h2><p>Die Stückliste können Sie auch als PDF-Datei herunterladen. Und für SketchUp-Anwender steht auch das 3D-Modell zur Verfügung.</p><div class=""><div class="content-view-embed">    <div class="class-file">                <div class="embeded-link unknown"></div>    <div class="content-body attribute-pdf">        <a class="trackThisDownload" data-track-name="fräsanschlag.skp" data-track-id="20514567" href="/content/download/657007/20514567/file/fräsanschlag.skp">fräsanschlag</a>     </div>            <div class="clearer"></div>   </div></div></div><div class="object-center"><div class="content-view-embed">    <div class="class-file">                            <div class="embeded-link pdf"></div>    <div class="content-body attribute-pdf">        <a class="trackThisDownload" data-track-name="Stückliste.pdf" data-track-id="20514467" href="/content/download/657004/20514467/file/Stückliste.pdf">Stückliste</a>     </div>            <div class="clearer"></div>   </div></div></div><p>Ich hoffe diese Artikelserie hat Ihnen gefallen und ich konnte Ihnen Anregungen für den Bau oder den Umbau Ihres Fräsanschlages geben. Sobald es mit dem Bau meines neuen Frästisches weitergeht, können Sie das hier auf dem Blog natürlich hautnah miterleben.</p><div class="object-center"><div class="imagecenter"><img src="http://www.holzwerken.net/var/ezflow_site/storage/images/media/hw-media/hw-bilder-blog/spacer34/20514276-1-ger-DE/spacer_small.png" alt="" /><div style="width: 100px;"></div></div></div><ul><li><a href="http://www.holzwerken.net/Blog/Heiko-Rech/Ein-neuer-Fraesanschlag-Teil-1" target="_self">Teil 1: Der Grundaufbau aus Holz</a></li><li><a href="http://www.holzwerken.net/Blog/Heiko-Rech/Ein-neuer-Fraesanschlag-Teil-2" target="_self">Teil 2: Die Montage der verschiebbaren Anschkagbacken</a></li><li><a href="http://www.holzwerken.net/Blog/Heiko-Rech/Ein-neuer-Fraesanschlag-Teil-3" target="_self">Teil 3: Zubehör und Sicherheitseinrichtungen</a></li><li><a href="http://www.holzwerken.net/Blog/Heiko-Rech/Ein-neuer-Fraesanschlag-Teil-4" target="_self">Teil 4: Skizzen, Explosionszeichnungen (auch als SKP-Datei)  und Stückliste mit Bezugsquellen</a></li></ul>

Wie versprochen schließe ich die Baudokumentation des Fräsanschlages mit Zeichnungen, Stücklisten und Downloads ab. Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Maße für meinen Anschlag passen. Eventuell müssen Sie doch einiges Anpassen, wenn Sie den Anschlag für Ihre Frästisch nachbauen möchten.

Explosionszeichnungen

Anhand der Explossionszeichnungen können Sie die Teile in der Stückliste besser identifizieren. Sie erkennen auch den Aufbau des Anschlages besser, als auf den Fotos der vorangegangenen Artikel.

Ansicht von hinten

Ansicht von hinten

Absaugung

Absaugung

Detail Vorrichtungsbrücke

Detail Vorrichtungsbrücke

Detail Befestigung Anschlagbacken

Detail Befestigung Anschlagbacken

Stücklisten

Die Stücklisten enthalten die wichtigen Maße. Alle Maße, die nicht angegeben sind, können frei gewählt werden. Dazu gehören beispielsweise auch Abschrägungen und Fasen.

Stückliste für Holzteile

Stückliste für Holzteile

Stückliste sonstige Teile

Stückliste sonstige Teile

Downloads

Die Stückliste können Sie auch als PDF-Datei herunterladen. Und für SketchUp-Anwender steht auch das 3D-Modell zur Verfügung.

Ich hoffe diese Artikelserie hat Ihnen gefallen und ich konnte Ihnen Anregungen für den Bau oder den Umbau Ihres Fräsanschlages geben. Sobald es mit dem Bau meines neuen Frästisches weitergeht, können Sie das hier auf dem Blog natürlich hautnah miterleben.

Das Holzbau-Buch

Bücher

Das Holzbau-Buch

"Das Holzbau-Buch" ist ein Standardwerk, das bis heute nichts von seinem Wert eingebüßt hat. Neben der didaktisch hervorragenden textlichen Darstellung sind besonders die detailreichen, präzisen Zeichnungen wertvoll. Die Tätigkeiten des Zimmermanns und des Bautischlers werden umfassend beschrieben, wobei ein Schwergewicht bei den Holzverbindungen, Wand- und Dachkonstruktionen und der formalen Ausbildung von Innenausbauten liegt. Unentbehrlich für jeden Praktiker, der sich mit Holzbauten befaßt.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

7 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login

Unbekannter Nutzer

09. Jul 2019

Hallo Heiko, danke für diese sehr ausführliche Projektbeschreibung. Gibt es einen besonderen Grund, dass Du Dich für die Magswitch Profile entschieden hast, oder siehst Du bei Verwendung von Maschinenbauprofilen (z.B. 120x30 Nut 8, z.B. https://www.smt-montagetechnik.de/produkte/2574n.htm) Probleme? Gibt es auch als schwere Ausführung - dann aber nur mit 6er Nut. In die Nut 8 passen m.W. z.B. auch die Festool Hebelzwingen. Davon kosten 50cm geschnitten so ca. 12€. Viele Grüße Frank

Unbekannter Nutzer

05. Feb 2019

Hallo Heiko, ich habe die HPL Platte in 800x600, also eine Nummer kleiner als Deine mit der T11. Grundsätzlich würden dort auch Deine Maße gut funktionieren nehme ich an? Dazu noch eine Frage zu einem anderen Thema. Ichbhabe die T11 mit 12,7 Spannzange erworben. Offensichtlich ist die Auswahl hier et da eingeschränkt an Fräsern. Und die Scheibennuter von SK gibt es auch nur in 8mm. Daher wäre es vermutlich am beste. Eine 8mm Spannzange und 12 zu kaufen oder? Auch der große Falzfräser von Klein gibt es nur in 12mm. Viele Grüße Benjamin

Unbekannter Nutzer

04. Feb 2019

Hallo Heiko, wäre es nicht möglich Position 9+13 als ein Brett zuzuschneiden und dann die Ausparungen zu machen für zB Absaugung? Dann hätte man das Risiko beim Verleimen nicht mehr, dass die Bretter im schlimmsten Fall nicht fluchten. Und noch eine Frage: dein Anschlag ist sehr tief durch die tiefe Absaugungskammer. Was ist genau der Vorteil davon? Oder könnte man den gesamten Anschlag nicht auch auf 100-150mm reduzieren? Danke und Gruß Benjamin

Unbekannter Nutzer

11. Okt 2017

Hallo Heiko, die Beschreibung deines Fräsanschlages finde ich wieder mal sehr gelungen, vielen Dank dafür! Da ich gerade selber einen Frästisch baue, kommt mir das natürlich sehr gelegen. Eine Frage hätte ich an dich: Wie weit sollte sich deiner Meinung nach der Fräsanschlag hinter die Fräserachse schieben lassen? Schöne Grüße aus Wien Markus

Unbekannter Nutzer

11. Okt 2017

Hallo Heiko, die Beschreibung deines Fräsanschlages finde ich wieder mal sehr gelungen, vielen Dank dafür! Da ich gerade selber einen Frästisch baue, kommt mir das natürlich sehr gelegen. Eine Frage hätte ich an dich: Wie weit sollte sich deiner Meinung nach der Fräsanschlag hinter die Fräserachse schieben lassen? Schöne Grüße aus Wien MArkus

Unbekannter Nutzer

21. Sep 2017

Hallo Heiko Ich habe JEDEN Deiner Beiträge mit großem Interesse verfolgt. Das einzigste "Problem" ist: meine Garage muss noch zur Werkstatt umgebaut werden und das dauert halt; besonders dann, wenn man (fast) alles alleine machen muss. Aber die Idee ist genial und die werde ich sicher anwenden, wenn ich dann mal meine Werkstatt/Garage erstellt habe! ;-))) Lieben Dank für die vielen Tipps und Infos und Deine Beiträge! Ich lese sie immer wieder gerne.

Unbekannter Nutzer

20. Sep 2017

Hallo Heiko; vielen Dank! Eine tolle Serie, die viele Anregungen bietet! Grüsse David

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok