Created with Sketch.

24. Jun 2019 // News

Bankhaken mit mehr Möglichkeiten

Edle Helfer spannen jetzt noch besser

Bild: Heiko Rech

UJK hat seine Bankhaken namens "Parf Dogs" weiterentwickelt. Die "Super Dogs" bieten einiges, was die einfache Variante nicht bietet. Dazu gehört eine sichere Fixierung in der Platte, ohne umständlich unter den Tisch greifen zu müssen. 

Neben der einfachen Anwendung hat diese Art der Befestigung den Vorteil, dass der Parf Super Dog auch dann noch richtig sitzt, wenn die Bohrungen bereits etwas ausgeweitet sind oder von vorneherein ein leichtes Übermaß hatten. Schwierig wird es allerdings, wenn die Löcher in Ihrer Platte leichtes Untermaß haben. Dann wird es eng für die CNC-gedrehten Super Dogs, denn sie haben einen Durchmesser von ganz genau 20 mm. Je nach Vorliebe kann man die Dogs mit einem dünnen Stoppring versehen, der verhindert, dass er zu weit nach unten rutscht. Dazu müssen Sie die Bohrungen im Tisch mit einer kleinen Fase oder Abrundung versehen, damit nichts übersteht. Alternativ kann auch ein Ring mit einem Außendurchmesser von 25 mm montiert werden.  

Die "Super Dogs" bekommen Sie in zwei unterschiedlichen Längen. Für Nutzer einer Handkreissäge mit 55 mm Schnitttiefe reicht die 92-mm-Version für 33 Euro aus. Für die Bearbeitung dickerer Werkstücke gibt es die Bolzen auch 120 mm lang. Diese kostet dann 40 Euro pro Stück. Beiden Varianten liegen alle Teile für die drei unterschiedlichen Konfigurationen und zwei Ersatzgummis bei. Für den dreifachen Preis gegenüber den herkömmlichen "Parf Dogs" bekommen Sie jede Menge Komfort und eine tadellose Verarbeitung. Die Anwendungsmöglichkeiten sind jedoch genau die gleichen.

Mehr Infos: www.dictum.de

HolzWerken Ausgabe 93

Einzelheft Zeitschrift

HolzWerken 93 Mai/Juni 2021

Moderner Stil mit traditionellen Techniken: Der schlanke Eichen-Schreibtisch aus Heft 93 ist ein echter Hingucker in zeitgemäßem Design. Wie man Gratleisten, die hier zum Einsatz kommen, auch als versteckte Variante erstellt, zeigt ein weiterer Beitrag. Und Guido Henn präsentiert Ihnen mit dem Bau einer Andruckvorrichtung, wie Sie Ihre Finger bei der Arbeit am Frästisch schützen. Außerdem im Heft: - In der Tasche: Reise-Korkenzieher drechseln - Im Detail: Kumiko-Muster vom Feinsten - Für Anreißer: Wie verschiedene Streichmaß-Typen arbeiten - Mit Druck: Furnierpresse aus einem Feuerwehrschlauch - Hält tierisch gut: Altbewährte organische Leime

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok