Created with Sketch.

08. Sep 2014 // Drechseln

Aufhängesystem für Drechselwerkzeug schafft Ordnung

Drechselwerkzeuge werden gerne an der Wand hinter der Drehbank in greifbarer Höhe aufgehängt. Wer sich eine Aufhängevorrichtung selbst anfertigt, muss ein paar Dinge beachten.

Aufhängesystem für Drechselwerkzeuge

Loch an Loch und hält doch: Das Chipsystem für Werkzeuge ermöglicht es, den Werkzeugsatz Stück für Stück zu erweitern. Die Übersicht an der Werkzeugwand bleibt gewahrt. Fotos: Martin Adomat

Da die Werkzeuge unterschiedliche Griffe haben, muss für jedes Werkzeug ein passendes Loch gebohrt werden. Kommen später weitere Werkzeuge dazu, kann dies meist nicht passend dazu oder dazwischen gehängt werden.
Mit einem Leistensystem können jederzeit die Löcher für die Werkzeuge neu geordnet werden, damit diese – in Gruppen sortiert – sauber aufgehängt werden können.
Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine Hartholzleiste (40 x 25 Millimeter), die hochkant an die Wand geschraubt wird. Auf dieser Leiste werden dann später die Plättchen (80 x 50 Millimeter) aus einer acht Millimeter starken Sperrholzplatte aufgeschraubt. In diese Plättchen wird je ein Loch zur Befestigung und für das Werkzeug gebohrt. Das Loch für das Werkzeug wird so weit nach vorne gesetzt, dass eine Öffnung entsteht. So können Sie das Werkzeug frontal einstecken. Es empfiehlt sich, gleich mehr Plättchen als zunächst benötigt herzustellen, bei denen dann das Loch für das Werkzeug erst gebohrt wird, wenn es benötigt wird.

Aufhängesystem für Drechselwerkzeuge
HolzWerken Ausgabe 93

Einzelheft Zeitschrift

HolzWerken 93 Mai/Juni 2021

Moderner Stil mit traditionellen Techniken: Der schlanke Eichen-Schreibtisch aus Heft 93 ist ein echter Hingucker in zeitgemäßem Design. Wie man Gratleisten, die hier zum Einsatz kommen, auch als versteckte Variante erstellt, zeigt ein weiterer Beitrag. Und Guido Henn präsentiert Ihnen mit dem Bau einer Andruckvorrichtung, wie Sie Ihre Finger bei der Arbeit am Frästisch schützen. Außerdem im Heft: - In der Tasche: Reise-Korkenzieher drechseln - Im Detail: Kumiko-Muster vom Feinsten - Für Anreißer: Wie verschiedene Streichmaß-Typen arbeiten - Mit Druck: Furnierpresse aus einem Feuerwehrschlauch - Hält tierisch gut: Altbewährte organische Leime

Tags

Das könnte Sie auch interessieren!

0 Kommentare

Sie sind aktuell nicht eingeloggt.

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich bitte ein.

Login
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok